[V8 Supercars] Round 14. Sydney Telstra 500

      [V8 Supercars] Round 14. Sydney Telstra 500

      Kalender
      1. Clipsal 500 - März 19-22 - 2x 250 KM
      NC. Australian Grand Prix - März 26-29 - 3 Sprint Rennen
      2. Hamilton 400 - April 17-19 - 2x 200 KM
      3. Winton Raceway - Mai 1-3 - 1x 100KM + 1x 200 KM + Soft Tyre Option
      4. Symmons Plains - Mai 29-31 - 1x 100KM + 1x 200 KM + Soft Tyre Option
      5. Hidden Valley - Juni 19-21 - 1x 100KM + 1x 200 KM + Soft Tyre Option
      6. Townsville 400 - Juli 10-12 - 2x 200 KM
      7. Sandown - Juli 31-August 2 - 1x 100KM + 1x 200 KM + Soft Tyre Option
      8. Queensland Raceway - August 21-23 - 1x 100KM + 1x 200 KM + Soft Tyre Option
      9. L&H 500 Phillip Island - September 11-13 - 2 Sprint Rennen ? + 1x 500 KM Hauptrennen
      10. Supercheap Auto Bathurst 1000 - Oktober 8-11 - 1x 1000 KM
      11. SuperGP, Surfers Paradise - Oktober 22-25 - 2x 200 KM + Soft Tyre Option
      12. Desert 400, Bahrain - November 5-7 - 2x 200 KM
      13. Barbagallo - November 20-22 - 1x 100KM + 1x 200 KM + Soft Tyre Option
      14. Grand Finale, Sydney Telstra 500 - Dezember 4-6 - 2x 250 KM

      Fahrer Zwischenstände nach 6 von 14 Events
      POS DRIVER NAME PENALTY TOTAL
      1 Jamie Whincup 0 2007
      2 Will Davison 0 1824
      3 Garth Tander 0 1479
      4 Craig Lowndes 10 1478
      5 Steven Johnson 0 1374
      6 Mark Winterbottom 0 1332
      7 Lee Holdsworth 0 1269
      8 Russell Ingall 10 1187
      9 James Courtney 10 1154
      10 Michael Caruso 0 1134
      11 Rick Kelly 10 1133
      12 Fabian Coulthard 0 1113
      13 Paul Dumbrell 0 1053
      14 Jason Richards 4 1019
      15 Cameron McConville 0 1017
      16 Steven Richards 0 1011
      17 Shane Van Gisbergen 0 1011
      18 Todd Kelly 5 892
      19 Alex Davison 0 879
      20 Jason Bright 0 855
      21 David Reynolds 0 765
      22 Greg Murphy 0 675
      23 Michael Patrizi 5 649
      24 Jason Bargwanna 0 600
      25 Tony D'Alberto 0 570
      26 Jack Perkins 0 534
      27 Tim Slade 0 513
      28 Dean Fiore 0 492
      29 Marcus Marshall 0 351
      30 Dale Wood 0 333
      31 Mark McNally 0 156

      Team Zwischenstände nach 6 von 14 Events

      POS TEAM NAME PENALTY TOTAL
      1 TeamVodafone0 3495
      2 Toll Holden Raci...0 3303
      3 Jim Beam Racing0 2538
      4 Garry Rogers Mot...0 2403
      5 Ford Performance...0 2343
      6 Brad Jones Racin...0 2040
      7 Jack Daniels Rac...0 2040
      8 Stone Brothers R...0 1890
      9 Walkinshaw Perfo...0 1818
      10 Wilson Security ...0 1767
      11 Supercheap Auto ...0 1710
      12 Sprint Gas Racin...0 1275
      13 Kelly Racing0 1023
      14 Fujitsu Racing (...0 855
      15 Rod Nash Racing ...0 570
      16 Triple F Racing ...50 442
      17 Team Intaracing ...0 351

      __________________________________________________________________________

      Sie sind Zurück!!! Die V8's Brüllen wieder !!! Holden Versus Ford !!! IT'S ON!!!
      Die V8 Supercars starten in ihre Saison in Adelaide zum Clipsal 500 .


      Zum 11ten mal wird in Adelaide gefahren , wo 1999 Craig Lowndes der erste Sieger war . Über die letzten Jahre haben Fahrer , wie Mark Skaife , Marcos Ambrose , Rick Kelly , Jason Bright und 2008 Champ Jamie Whincup ebenfalls Triumphiert .
      Seit 2002 ist Adelaide der Saison start für die V8s Seasons

      2x 250 KM oder 2x mal 78 Runden stehen auf dem Programm für die 17 Holden und 13 Fords am Samstag und Sonntag
      Dazu sehen wir das Top Ten Shoot Out wieder !! Das am Freitag On ist !!

      Entry List
      Team Vodafone - Falcon FG - Jamie Whincup
      Team Vodafone - Falcon FG - Craig Lowndes
      Holden Racing Team - Commodore VE - Garth Tander
      Holden Racing Team - Commodore VE - Will Davison
      2tes WR Team - Commodore VE - Paul Dumbrell
      2tes WR Team - Commodore VE - David Reynolds
      Tasman Motorsport - Commodore VE - Jason Bargwanna
      Tasman Motorsport - Commodore VE - Greg Murphy
      Stone Brothers Racing - Falcon FG - Shane van Gisbergen
      Stone Brothers Racing - Falcon FG - Alex Davison
      Stone Brothers Racing/Britek - Falcon BF - Jason Bright
      Ford Performance Racing - Falcon FG - Mark Winterbottom
      Ford Performance Racing - Falcon FG - Steven Richards
      Jack Daniels Racing - Commodore VE - Todd Kelly
      Jack Daniels Racing - Commodore VE - Rick Kelly
      Kelly Racing - Commodore VE - Jack Perkins
      Kelly Racing - Commodore VE - Dale Wood
      Team BOC - Commodore VE - Jason Richards
      Team BOC - Commodore VE - Cameron McConville
      Dick Johnson Racing - Falcon FG - Steven Johnson
      Dick Johnson Racing - Falcon FG - James Courtney
      Garry Rogers Motorsport - Commodore VE - Lee Holdsworth
      Garry Rogers Motorsport - Commodore VE - Michael Caruso
      Supercheap Auto Racing - Commodore VE - Russel Ingall
      Supercheap Auto Racing - Commodore VE - Tim Slade
      The Bottle-O Racing Team - Commodore VE - Tony D'Alberto
      Paul Cruickshank Racing - Falcon FG - Fabian Coulthard
      Paul Cruickshank Racing - Falcon BF - Michael Patrizi
      IntaRacing - Falcon BF - Marcus Marshall
      Triple F Racing - Commodore VE - Dean Fiore

      Also wer wird Whincup denn Adelaide Titel wegnehmen oder kann Er nochmal Triumphieren ??
      Wie wird sich Will Davision bei HRT schlagen und sein Bruder Alex bei SBR??
      Diese und weitere Fragen werden DIESES WOCHENENDE Beantwortet .




      BRING IT ON !!!! :ziel:

      Dieser Beitrag wurde bereits 20 mal editiert, zuletzt von „Big Kev“ ()

      Ich bin kein Australier , bin in Hamburg geboren und mache nur (leider) ein Schüleraustausch und komme im Juli zurück .

      Vielleicht bin ich auch einfach zu müde :D :D um das zu lesen

      Jetzt mal wieder BTT :D

      Was glaubt ihr wer Gewinnt ??

      Ich denke das Tander und Davision für HRT stark sind und das auch die BIB ( Brothers in Black) Kelly Brüder auch stark sind und natürlich wird Team Vodafone mit Lowndes und Champion Whincup dabei sein . Und auch FPR mit Winterbottom wird ebenfalls angreifen.
      Und die anderen auch , das ist echt schwierig zu Entscheiden :D :D [SIZE=6]Skaifey Wins !!!!!!![/SIZE] :D :D [SIZE=6]Auch wenn er nicht mit fährt[/SIZE]

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Big Kev“ ()

      Sie machen den Radius der Kurve durch die Veränderung der linken Wand enger. Also wird einfach die Mauer links bisschen in die Rennlinie eingeschoben.

      Dadurch wird ein möglicher Unfall in dieser Kurve insofern abgemildert, dass der Einschlagswinkel günstiger ist.


      The left-hand-side barrier is now parallel to the racing line. This will minimise the effect of a car making contact with the left-hand barrier.



      Die Mauern sind jetzt also links und rechts nimmer parallel, sondern die linke is zusätzlich ein bisschen schräg.


      Aber wird man wohl nich so arg merken.
      Gruß, Julian
      Co-Manager Precision Motorsports

      "With your mind power, your determination, your instinct, and the experience as well, you can fly very high." - Ayrton Senna
      Original von Gorer
      Sie machen den Radius der Kurve durch die Veränderung der linken Wand enger. Also wird einfach die Mauer links bisschen in die Rennlinie eingeschoben.

      Dadurch wird ein möglicher Unfall in dieser Kurve insofern abgemildert, dass der Einschlagswinkel günstiger ist.


      The left-hand-side barrier is now parallel to the racing line. This will minimise the effect of a car making contact with the left-hand barrier.



      Die Mauern sind jetzt also links und rechts nimmer parallel, sondern die linke is zusätzlich ein bisschen schräg.


      Aber wird man wohl nich so arg merken.


      Also ich behaupte mal "is now parallel to the racing line" heißt parallel zur Ideallinie. Würde damit deiner Übersetzung wiedersprechen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Rob“ ()

      Original von Australien1515
      Was glaubt ihr wer Gewinnt ??

      Natürlich Mark Winterbottom fürs FPR Team :daumen:, wasn das für ne Frage? :D :P


      [Edit]: Gibts irgendwo im Internet vielleicht nen Live Stream? :(
      "Helden sterben nicht, sie gehen nur den nächsten Schritt."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Vinylshark“ ()

      5-8% weniger Speed is n viel höherer Anteil an Energie der weniger im vorbeirauschenden Fahrzeug steckt

      zu der Leitplanke:
      wenn man sich das oben verlinkte Bild anschaut sieht man unter der kurve ja die Bande die mehr oder weniger senkrecht zur vorherigen Fahrtrichtung zeigt und danach parallel mit der weiterführenden Strecke verläuft
      diese Ecke darin wurde weggenommen bzw. die Bande macht nun dieses kleine gelbe Dreieck komplett zu


      Edit: keine Ahnung ob der Kommentar so stimmt da ich gerade ein Bild gesehen habe wo die Nummerierung der Kurven eine andere ist
      GTT 2010
      Ferrari 360 GTC
      DS Motorsport TNT #7

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Sweetnuts“ ()

      Original von Rob
      Also ich behaupte mal "is now parallel to the racing line" heißt parallel zur Ideallinie. Würde damit deiner Übersetzung wiedersprechen.


      Bislang standen die Mauern links und rechts parallel, jetzt wird die linke Mauer so versetzt, dass sie parallel zur Ideallinie steht (die rechte Mauer und die alte linke standen somit _nicht_ parallel zu Ideallinie..)


      Meine Übersetzung müsste somit stimmen ;)
      Gruß, Julian
      Co-Manager Precision Motorsports

      "With your mind power, your determination, your instinct, and the experience as well, you can fly very high." - Ayrton Senna
      Original von Rob
      Mag sein, dass die Strecke jetzt so aussieht wie du beschreibst Gorer, aber die Übersetzung von dir stimmt trotzdem nicht ;)

      Da kommt nämlich nirgendwo eine Negierung in dem Satz vor, die deinem "nimmer" entsprechen würde.


      Ok dann mal langsam ;)


      The left-hand-side barrier is now parallel to the racing line

      -> Die linke Mauerseite ist jetzt parallel zur Rennlinie

      -> Vorher waren sowohl die linke als auch die rechte Mauerseite _nicht parallel_ zu Rennlinie

      -> Die rechte Mauer bleibt _nicht_ parallel zur Rennlinie

      => "Die Mauern sind nicht mehr parallel" q.e.d :thumbup:
      Gruß, Julian
      Co-Manager Precision Motorsports

      "With your mind power, your determination, your instinct, and the experience as well, you can fly very high." - Ayrton Senna

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Gorer“ ()

      Original von Sweetnuts
      5-8% weniger Speed is n viel höherer Anteil an Energie der weniger im vorbeirauschenden Fahrzeug steckt

      zu der Leitplanke:
      wenn man sich das oben verlinkte Bild anschaut sieht man unter der kurve ja die Bande die mehr oder weniger senkrecht zur vorherigen Fahrtrichtung zeigt und danach parallel mit der weiterführenden Strecke verläuft
      diese Ecke darin wurde weggenommen bzw. die Bande macht nun dieses kleine gelbe Dreieck komplett zu


      Edit: keine Ahnung ob der Kommentar so stimmt da ich gerade ein Bild gesehen habe wo die Nummerierung der Kurven eine andere ist


      Welches Bild mein Guter ?? alle Bilder im Thread hier sind von der Ersten Kurve .

      Streams sind im ersten Post !!!

      Dazu wird TKR wohl mit einem Holden antreten !!!
      Fahrer noch nicht bekannt , aber Jonny Reid hat einen Morris Commodore Getesten und Dean Fiore oder jemand aus NZ arbeiten darin ein Team mit Sponsoren für Adelaide zu finden .
      Damit wird Morris vielleicht das Auto stellen , Ein Drittes was unter KIWI Flagge fährt.

      Hab mich jetzt auch Entschieden wer Gewinnt !!! :D

      Beide Rennen gewinnt Tander vor Will Davsion , schöner HRT Doppelsieg und bei beiden Rennen auf P3 Lowndes und dahinter schön bunt alles Gemischt :D Am Besten Rot :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Big Kev“ ()