Need For Speed: Shift

      Original von Undertaker
      Ihr wisst aber schon, dass das ein Render-Screen ist, oder!? ;)


      Woher die Info?

      Wenn ich erlich bin hab ich erst gedacht das wäre ein Screen aus GRID.
      Naja mal sehen wie es wird. Ich glaube die wollen einfach wissen was sich am besten von den drei Games verkauft so das sie das baste dann fortsetzen oder so...

      Zumindest find ich gut das Lizard verwendet wird, obwohl ich da eher auch etwas Skeptisch bin ob die wirklich was taugt oder nur ein reinfall ist. Auf den Race Pro Screens und Videos siehts aber net schlecht aus. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Matthi“ ()

      Ob die neue Lizard Engine, die unter anderem im Next-Gen-Titel Race Pro verwendet wird? Die Zukunft wird’s zeigen.


      So steht es drin. In meinen Augen heisst das nichts.
      OS: Windows 8.1 64bit | CPU: Intel i7 2600k @ 4 x 4,2 GHz | GPU: 2x EVGA GTX 580 HydroCopper SLI | MOBO: Gigabyte GA-Z68XP-UD4 Sockel 1155 |
      RAM: 4 x 4 GB G-Skill DDR3 1600 | Sound: Soundblaster Audigy X-Fi | Wheel: Fanatec GT2 / Clubsports
      Original von Big Ron
      Warum sollten die ausgerechnet Lizard verwenden


      weil es in der pressemitteilung erwähnt wird

      Seh da nichts von ?(

      Und ausserdem:

      "Ferrari Project" (Blimey!/"SMS) Mitte 2008 (?)



      Race Pro (SimBin) 2008/9



      Need for Speed Shit (SMS/"Blimey!)"2009



      Finde den "Fehler" ;) . [SIZE=7]Und den "Schreibfehler" :D :bye:[/SIZE]
      Na nun sei mal nicht so voreingenommen *Rechtschreibfehler gefunden hab*
      NFS als Hardcore Sim...das wär doch mal was :D
      Freu mich dann schon auf die ganzen Frustthreads der Zockerkiddies, die dann alle das spiel voll Scheiße finden weil sie in der ersten Kurve im Kiesbett landen.

      Aber warten wir erstmal ab. Es ist immerhin Need for Speed. Aber riesiger Arcade-Titel und Entwickler von Rennsimulation zusammen...ich bin echt mal gespannt was daraus kommt.

      Hat jemand nen Plan aus welchem Fahrzeug der screen geschossen wurde? Das ist definitiv keine Corvette.
      Original von Bleifuss1988
      Hat jemand nen Plan aus welchem Fahrzeug der screen geschossen wurde? Das ist definitiv keine Corvette.


      Das ist ein Pagani Zonda würd ich sagen.
      Bilder
      • Pagani Zonda.jpg

        74,06 kB, 650×492, 959 mal angesehen
      "Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung."
      Porsche 917/30 Pilot Mark Donohue

      Mein PC
      jap dem tacho nach müssts der pagani zonda sein :)
      EDIT: den lüftungseinlässen nach natürlich und dem ganzen rest natürlich auch aba des hab ich etz auch erst dann gesehn wie das vergleichspic da wa^^
      http://www.sysprofile.de/id64925
      --- ich hab schon wieder vergessen wie man die signatur ändert ?( ---

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „kartracer“ ()

      Trotzdem wunder ich mich, warum alle herummeckern wo man doch kaum Infos (Simulation, GTR 2 Macher) hat. Ich lass mich überraschen. Und wer weis, vielleicht wird das ja echt eine Simulation es sind ja schließlich noch ein Arcade und ein Online Titel (der für alle Kostenlos wird) zusätzlich für 2009 geplant.

      Aber die ganzen NFS Gamer werden alle nach der ersten Kurve rausfliegen *g*
      Visual-Gamer.de - jetzt mit Community!
      Original von Bleifuss1988
      Race Driver Grid war nie als Simulation ausgelegt worden. Die vorigen Race Driver Teile wollte man als sim verkaufen, aber Grid war von Anfang an als Arcade-Racer konzipiert.

      Ein NFS mit Cockpit...wann hatten wir das zuletzt? Ich glaub in Porsche oder?
      Na es lohnt sich am Ball zu bleiben, die letzten Teile haben ja nicht sonderlich überzeugt.
      Mal schauen wie sich das entwickelt...

      Ähm, dann solltest Du Dir mal NfS 1 ansehen. :rolleyes:
      Egal welche Entwickler sich EA da ins Boot geholt hat, letztlich werden die einknicken (müssen) und raus kommt dann ein doch sehr arcadelastiger Titel ähnlich Racedriver Grid - was ja ok ist, aber eben nicht mein Geschmack. Erweiterbarkeit/Modding (Strecken und Autos), detaillierte Fahrzeugsetups, Painting, nachvollziehbare Physik, all das wird bestimmt zugunsten Massenkompatibilität geopfert. Allein wenn ich lese, für welche Konsolen das Spiel erscheinen soll, schrillen bei mir die Alarmglocken.
      Ich habe NfS seit dem 1ten Teil gespielt. Da waren besonders die Überland-Etappen interessant, ebenso wie die Fahrzeugauswahl (mit spitzenmäßigen Videos!) und die Tatsache, das es KEIN Tuning gab. NfS 2 hat durch zusätzliche Autos, versteckte Strecken und den Splitscreen Laune gemacht. NfS 3/4 waren auch nett, besonders die Verfolgungsjagden. NfS Porsche schließlich war für mich der beste NfS-Teil (zusammen mit NfS 1). Dezentes Tuning sowie ein motivierender Karriere-/Testfahrermodus. Alles was danach kam war dann nur noch Müll. Klingt jetzt vielleicht irgendwie negativ, aber bevor ich mir irgendwelche Hoffnungen mache (wie bei Racedriver Grid) hoffe ich doch lieber auf garnichts und lass mich dann viiiieeeellleeeicht positiv überraschen.
      Zum Glück gibts aber noch rfactor 2. Wirtschaftlich wird das bestimmt keinen mit der NfS-Reihe vergleichbaren Erfolg haben. Das muss es aber auch garnicht, denn die Macher sind selbst Simracer und entwickeln so quasi auch aus Eigeninteresse und müssen sich nicht dem Diktat von Produzenten/Publishern beugen.
      Original von flowie
      Ich habe NfS seit dem 1ten Teil gespielt. Da waren besonders die Überland-Etappen interessant, ebenso wie die Fahrzeugauswahl und die Tatsache, das es KEIN Tuning gab. NfS 2 hat durch zusätzliche Autos, versteckte Strecken und den Splitscreen Laune gemacht.


      Genau so war es. Das erste ernstzunehmende Rennspiel (Test Drive war nicht mein Ding) was über Monate Spass gemacht hat. Teil 2 ging auch noch.


      Original von flowieNfS 3/4 waren auch nett, besonders die Verfolgungsjagden. NfS Porsche schließlich war für mich der beste NfS-Teil (zusammen mit NfS 1). Alles was danach kam war dann nur noch Müll.



      Da fing der "Müll" an. Kein Cockpit (glaube mich zu erinnern) kein Spass, der kam erst mit NFS Porsche zurück. ... und dann, Teil 6, 7, 8, 9 ,10, 11, 12, ... nur noch für die Mülltonne geeignet (meine Meinung).
      Ich glaube das es am besten ist abzuwarten, die Demo zu zoggen und dann wieder GTL oder GTR² zu starten
      :D :bye: :thumbup:
      Vor jeder Veränderung ein BackUp anlegen lol
      Original von Bleifuss1988
      Na nun sei mal nicht so voreingenommen *Rechtschreibfehler gefunden hab*
      NFS als Hardcore Sim...das wär doch mal was :D
      Freu mich dann schon auf die ganzen Frustthreads der Zockerkiddies, die dann alle das spiel voll Scheiße finden weil sie in der ersten Kurve im Kiesbett landen.

      Naja, die Wallridingspezialisten hatten ja schon mit ProStreet zu knabbern :D . Grundsätzlich liegen die Wurzeln Need for Speeds aber auch nicht bei schlecht umgesetztem Arcade Racing, wie von flowie erwähnt, das erste NfS war doch für die damalige Zeit sehr sehr ambitioniert.

      Solange die Physik stimmt kann man aber auch gerne einen Arcademodus einbauen. Dessen Physik man dann auch für die PSP Version nutzen kann...

      Original von flowie
      NfS Porsche schließlich war für mich der beste NfS-Teil

      Jetzt hab ich Lust auf ein NfS Porsche 2 von SMS :racer:

      Immerhin hat man jetzt dank EA als Publisher fett Lizenzen - das macht mir dann doch Hoffnung für die Zukunft. Nach den letzten Need for Speeds kann man ja die Skepsis von fast allen Seiten aber wohl nachvollziehen...


      @IronLeg: Das ist ja das gute & witzige an Shift... erstes Bild gleich Cockpitperspektive... auf jeden Fall mal ein Shift in die richtige Richtung :bye:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Melancholy“ ()

      Ich würd mich schon riesig freuen wenn es auch nur ein Arcade-Racer wird, der annähernd die Qualität von GRID erreichen würde. Ist mir auf der PS3 sowieso lieber, da man sowas eher zwischendurch zum Spass spielt und auch mit den nicht so talentierten Freunden im Splitscreen zocken kann. Für Rennsims hab ich den PC. Aber wie gesagt: Ich bezweifle, das es die Qualität von Grid erreichen wird. ;)
      Inwiefern? Im Grunde war ja das einzige was an Grid schlecht war die (nicht-vorhandene) Physik. Als unterhaltsames Rennspiel ist es OK - deswegen hat es ja soweit ich mich erinnere auch von allen Seiten gute Wertungen erhalten.

      Und sowas wie eine Karriere fehlt mir auch in fast allen Sims - zum Glück kann man ja selbst auch Meisterschaften erstellen bzw. Online in Ligen fahren.

      Um das Fahrverhalten mach ich mir aber eher weniger Sorgen. Aber Splitscreen ist hier eher unwahrscheinlich sagt mir irgendwie mein Gefühl :(
      Eins verstehe ich aber auch nicht ^^

      Alle wollen das alte NFS wieder haben aber meckern nur, wenn jedes Jahr das gleiche in NFS Versoftet wird.

      Also kann man es den Leuten nie Recht machen ;)

      Und ich glaube dank des neuen Entwicklers KÖNNTE das neue NFS was werden, Nitro interessiert mich gar nicht, das Onlineteil müsste man sich mal anschauen..

      Wie wärs ne Grafik so gut wie Gran Turismo 5 ;)

      Viel kann man ja anhand eines Screenshots nicht so sagen
      Visual-Gamer.de - jetzt mit Community!