[Kaufberautung] rFactor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Original von Big Ron


      Und noch eins....die Menüführung ist das Beschissenste, was ich je erlebt habe ;)


      stimmt geht aber wenn man sich dran gewöhnt hat :bye:

      bei R Factor macht viel aus wie gut der Mod ist

      wärmstens zu empfehlen :

      Formula Nippon 2007

      Megane Trophy

      PCC 2007

      :bye:
      Battlefield - Bad Company 2 --> Chris70LD
      Battlefield 3 --> Mac_Gyver_70
      Original von Big Ron
      Also einige kennen mich vielleicht als rFactor-Verachter bzw. hatte ich viele Vorurteile gegen rFactor bezüglich Fahrphysik und Steuerung.
      Da auf den Bierbuden dieses Jahr aber ein besonderes Event ansteht, habe ich mir das Spiel nun doch geholt. Habe auch die rFactor Special Edition 2008 mit F1 BMW- Wagen. Ich glaube Retail heisst einfach nur Hülle mit CD, der Rest ist digital.

      Wollte es am Anfang noch nicht installieren, hab es gestern aber doch getan.
      Aus drei Gründen....V8 Supercars, PCC2007 und F1 1979.

      Und ich wurde wirklich eines besseren belehrt. Bei diesen drei Mods stimmt eigentlich alles. Die Steuerung ist wirklich Klasse und anspruchsvoll. Die Sound und Physiken super umgesetzt und die Grafik ist Bombe.

      Das mag nicht für alle Mods gelten, aber schwarze Schafe gibs ja überall. Also nehme ich hiermit zurück, dass rFactor keine Simuöation ist und kann auch hierfür ne Empfehlung aussprechen. Auch wenn man sich erstmal ans Fahrverhalten und die Steuerung gewöhnen muss und alle passenden Lenkrad- Einstellungen finden muss, gewöhnt man sich irgendwann daran und es macht richtig Fun.

      Und noch eins....die Menüführung ist das Beschissenste, was ich je erlebt habe ;)

      Das sind mir die Liebsten. Hattest du rFactor denn vorher mal getestet, bevor du behauptet hast rFactor sei keine Simulation? Was war für dich dann eine Sim? Denn wenn deiner Meinung nach rFactor keine war, dann kann es ja auch nicht GTR, GTR², GTR Evolution, Race, Race 07 oder GT Legends gewesen sein.
      LfS? iRacing? netKar Pro?

      Und was das Menü angeht: Da fand ich das GTR/GTR²/GTL/GTR Evo Menü schlechter, ist aber alles Gewöhnungssache. Bei rFactor hast du sogar eine bessere Verzeichnisstruktur als mit den anderen genannten Spielen.
      Alles hat zwei Seiten.
      Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten.


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Hellshaper“ ()

      Das Menü ist in rFactor wirklich unter aller Sau - häßlich unübersichtlich und nicht gerade sehr durchdacht...

      Und die Verzeichnisstruktur gleicht doch zu 99% jedem Spiel mit der ISI Engine das kann wohl kein Kritikpunkt sein...

      Ich persönlich zocke sehr gerne Evo, GTR2, GT Legends und rFactor...

      Aber die Games sind alle von einer Simulation Meilenweit entfernt - egal welche Mod!! Klar kommt schon teilweise nahe dran, aber wenn es wirklich so real sei würden echte Rennfahrer damit trainieren, geht nicht sie Prägen sich nur den Streckenverlauf damit ein (wenn überhaupt)
      Visual-Gamer.de - jetzt mit Community!
      Also Michael Schumacher hat seit kurzem einen Simulator mit rFactor in seiner Karbahn stehen und war überrascht wie ähnlich rFactor dem Simulator bei Ferrari ist. ;)
      OS: Windows 8.1 64bit | CPU: Intel i7 2600k @ 4 x 4,2 GHz | GPU: 2x EVGA GTX 580 HydroCopper SLI | MOBO: Gigabyte GA-Z68XP-UD4 Sockel 1155 |
      RAM: 4 x 4 GB G-Skill DDR3 1600 | Sound: Soundblaster Audigy X-Fi | Wheel: Fanatec GT2 / Clubsports
      Aber die Games sind alle von einer Simulation Meilenweit entfernt - egal welche Mod!! Klar kommt schon teilweise nahe dran, aber wenn es wirklich so real sei würden echte Rennfahrer damit trainieren, geht nicht sie Prägen sich nur den Streckenverlauf damit ein (wenn überhaupt)


      Was ist denn das für eine Aussage? Die Logik erschliest sich mir nicht.
      Erstmal heißen Rennsimulationen nicht um sonst Rennsimulationen. Und außerdem ist es sowieso unmöglich, ein Fahrgefühl eines echten Autos im Computerspiel zu simulieren.
      Darum gehts doch aber überhaupt nicht.
      Es geht darum, dass Rennsimulationen ansatzweise ein nachvollziehbares Fahrgefühl von Fahrzeugen erzeugen sollen und das Verhalten in grenzbereichen simulieren. Und das schaffen die Spiele rFactor, GTL, GTR2, GTR Evo allesamt. Jedes zwar auf unterschiedliche Weise und Intensität. Aber trotzdem sind es Simulationen.

      Jeder hat da seine Vorliebe und den favoriten, was Realitätsnähe angeht. Aber deswegen abzustreiten, dass unsere Spiele keine Simulationen sind, ist ja lächerlich.
      Na mir ging es am Anfang auch so hab mir rFactor zu gelegt als der PCC05 raus kam.

      War auch erst nicht überzeugt, aber mittlerweile spiel ich die SimBin Games
      nur noch zwischen durch so.
      Ganz oben steht gerade der CDTP 2006 und der SCC macht auch Laune,
      ebenso wie der FiaGt mod :)

      Ach und das mit den G-Kräften bei Simulatoren geht eigentlich ganz gut würd ich sagen:

      youtube.com/watch?v=i7P72EF8feQ&feature=related


      Man braucht nur das Kleingeld dazu
      Original von Landi
      dann müsstest du noch nen Bodyshaker unterm Sitz haben

      und eine Duftdüse die dir Asphalt - Benzin und Gummi Geruch zubläst :D

      Und warum?

      Letztlich passiert alles für uns wahrnehmbare nur im Gehirn. Und wenn der Sitz wackelt und ein Ventilator mir Wind in die Augen (Verzeihung, auf den :P Helm) bläst, lenkt das vermutlich sogar nur ab. Die G-Kräfte fehlen natürlich, vor allem wenn man auf eine echtes Rennen trainiert. Deswegen fahren Rennfahrer (oder auch Skifahrer etc.) die Strecken ja auch hochkonzentriert in Gedanken ab.

      In Sims ist man bekanntlich nie konzentriert und in Gedanken bei einem Rennen :bye: :rolleyes:


      Und was die Mods angeht, naja, solange die nicht 1:1 real sind ist es immer ein bisschen subjektiv welche Mod sich real anfüht und dann auch Spaß zu fahren macht.
      Passt nicht zu 100% hier rein, aber ich hasse es neue Threads auf zu machen und schließlich überlege ich auch rf zu kaufen :D
      Allerdings habe ich da ein paar Fragen und Probleme ?(
      1. Kann man die rf "Demo" mit einer Freistunde zweimal benutzen, wenn man noch ein paar Freiminuten hat? - Mitlerweile herausgefunde Antwort: Ja

      2. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass die DVD-Version von rf geht wenn die rf-lite Version geht?

      3. Ist rf viel schlimmer als GTREvo in Sachen Systembelastung? :deck:

      :bye:

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Phant Quandt“ ()

      Zu 3: Nein "viel schlimmer" auf keinen Fall. Natürlich gibt es ein paar detaillierte Mods etc. die etwas sehr auf die Performance drücken (PCC - sieht aber dafür auch geil aus :D )

      Ich würde sagen auf ~mittleren Settings (und DX9 natürlich was bei Evo auch nicht anders geht) läuft rF sogar eher etwas besser, aber wie gesagt einen 1:1 Vergleich hab ich jetzt nicht...



      @Phant: Fragen löschen finde ich jetzt nicht so furchtbar sinnvoll falls das nochmal jemand anders liest oder ähnliche Fragen stellt :grübel:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Melancholy“ ()

      :danke: an euch beide....CTDP 2006 ist einer der Performancefresser, oder? :deck: :D
      Original von Melancholy
      @Phant: Fragen löschen finde ich jetzt nicht so furchtbar sinnvoll falls das nochmal jemand anders liest oder ähnliche Fragen stellt :grübel:

      Hast recht, soweit hatte ich garnicht gedacht :D Habe sie wieder hingeschrieben mit den Antworten. Auch wenn ich zu 2. keine Anwort hatte, weil sich die Frage dann erledigt hatte ;)
      Original von mcmeikel
      Welche Mindestanforderungen hat RFactor? Welche Version sollte man kaufen?


      Runs Best With
      Intel Core 2 Duo E6600 processor
      Windows XP
      2048 MB RAM
      Geforce 7900 GT or Radeon X1900 GT
      256 MB video RAM
      DirectX 9.0c
      2.0 GB of hard drive space for installation
      Internet connection required for one-time activation



      System Requirements
      1.4 GHz processor
      Windows 98 SE, ME, 2000, XP, XP 64-bit, Vista (will NOT run in Windows 95 or Windows 98 first edition)
      512 MB RAM
      Geforce4 4200 or Radeon 9200
      128 MB video RAM
      DirectX 9.0c
      2.0 GB of hard drive space for installation
      Internet connection required for one-time activation


      Es gibt nur die V1.255 zu kaufen.