Nordschleife: Rundenzeiten (VLN und Tourist)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Nordschleife: Rundenzeiten (VLN und Tourist)

      Hallo!

      Habe mich gewundert, warum es diesen Thread noch nicht gibt.

      Hier könnt ihr eure Rundenzeiten auf der Tourist und der VLN-Variante posten.

      Hier mal meine Zeiten:

      Tourist: 7.34 min
      Saleen S7R

      Tastatur, ABS und TC an, mit Automatikschaltung.

      Warte auf eure Zeiten :bye:
      i5 4670k w/ Corsair H100i @ 4.0 Ghz | MSi Z87-GD65 Gaming | 2x4GB Corsair Vengeance Pro @ 2133 Mhz | EVGA GTX 770 ACX SC | NZXT 410 red | SteelSeries Sensei w/ SteelSeries QCK Mass | ye good ol' stock Logitech G25
      #WirSindDasGrid

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Viper4ever“ ()

      tourist:

      BMW Z4 bla bla bla: 7:19.483 (mit ner auführlichen besichtigung des grünstreifens inklusive kuss mit der leitplanke^^)

      WTCC Extreme Alfa: 6:40.753 (wenn mich nich alles täuscht hat ich auch mal ne 6:39.xxx keine ahnung wo die zeit geblieben is....)

      EDIT: fahrhilfen: nur auto kupplung
      http://www.sysprofile.de/id64925
      --- ich hab schon wieder vergessen wie man die signatur ändert ?( ---

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „kartracer“ ()

      Gerade eben auf der Touri mit der Corvette C6.R ne 6:41.7** gefahren.
      Da ist aber auf jeden fall noch potenzial nach unten, wenn ich mich erstmal an die "Neue" Streckenführung gewöhnt hab sollte da noch die ein oder andere Sekunde rauszuholen sein ^^

      Mal sone frage an die GTP Fahrer, was habt ihr so fürn TopSpeed auf der Döttinger Höhe?
      :p2: Vietze Meister R3E GT3 Meisterschaft 2017/2018
      by Virtual-SimRacer.de :p2:
      Die erste gezeitete Runde die ich je bei GTRE gefahren bin war ne 7.10.xxx oder eine 7.01.xxx bin mir nicht ganz sicher aber die schnellste Runde von mir war in nem Rennen ne 6.52 jedoch war das noch ohne Setup bzw. nur mit dem Simbin Setup

      Edit: achja die zeiten wurden mit dem Saleen gefahren :D
      Hubraum ist alles..... bis der Turbo kommt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Nippon-Matze“ ()

      Gestern bin ich Online auch noch auf der VLN gefahren.
      Wieder mit der C6.R

      Die 8 Minuten marke hab ich knapp verpasst.
      Bin glaube ne 8:01.*** gefahren, aber auch diese Runde war noch nicht so wie ich sie mir vorgestellt habe ...

      Meine 1.Komplette Nordschleifenrunde bin ich mit dem Chevy Lacetti Extreme gefahren.
      Mit dem kam ich Prompt auf ne 8:02.***
      Da war ich schon überrascht, denn ich Fuhr dieses Auto zum 1. mal und die Strecke ja Quasi auch ^^

      Ach ja alle zeiten bin ich natürlich Ohne Hilfen (Außer Auto kuplung) gefahren ;)
      :p2: Vietze Meister R3E GT3 Meisterschaft 2017/2018
      by Virtual-SimRacer.de :p2:
      Original von telly
      ohne hilfen auf der nordschleife mit GP anbindung!setup nahe zu standart mit weniger heckflügel! :)


      Wo ich mir gerade deinen Screenshot ansehe, wie macht man das, das unterschiedliche Klassen zusammen auf der Strecke fahren?

      Und bin eben 'ne 6.50,5 auf der Tourist mit dem Aston gefahren, keine Ahnung ob das schnell ist.
      Original von genghis99
      Der Manthey RSR 8:11 - glaube nicht, das einer von uns Plastiklenkradracern real im Stande wäre eine 8:11 zu fahren ...


      Ich glaube darüber brauchen wir nicht diskutieren..."Get Real" hin oder her, auch wenn es immer wieder als Simulation beschrieben wird...es ist und bleibt im Grunde nur ein Spiel.

      Allerdings kommt es mir so vor, als wären die Rundenzeiten alle zu schnell. An unsere Experten, was fährt man denn real auf der Tourist für Zeiten??

      Bin gestern mit dem BMW-Extreme dort ne 6:29 gefahren...Aber welche Zeiten wären denn eigentlich mit nem GT (Pro, Sport, Club) real?
      naja das is ja auch schon ein paar jahre her, was meinste, was die mit dem bmw auf dem jetzigen entwicklungsstand wie manthey oder so machen würden? auf jeden fall war die zeit damals schon sehr schnell, wenn die wie gesagt heute mit dem aktuellen weiterentwicklungsstand fahren würden, dann gings auch mal unter die 8:20

      damit meine ich aber net die touri variante
      Nordschleife - Hier lässt sich das Fahren am besten lernen - Edgar Dören

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Viper Racer“ ()

      Naja, der Manthey fährt die Zeit aber mit 210 anderen Autos auf der Strecke. Ich denke, er könnte alleine unter optimalen Vorraussetzungen etwa 8:05, 8:06 fahren. Nun ist ein GT2- Porsche sprich ein RSR kein GT1-Bolide. Ich denke also, dass es für einen GT1-Boliden machbar sein sollte die 8 min Marke auch real zu knacken. Allerdings bin ich gestern mit einem WTCC Extreme Auto mit 255km/h durchs Schwedenkreuz gehämmert.
      Das sind locker 20km/h mehr als das schnellste Auto in der Realität.
      Dies ist übrigens der Z4 von Schubert, welcher mit etwas über 230km/h durchs Schwedenkreuz kommen kann.
      also die wtcc extrem sollte man nun nicht hernehmen für einen rundzeit vergleich!die sind ja wirklich richtig fix und schwedenkreuz geht damit sogar voll :AHH: mit der grossen vette bin ich bisher auf,ich glaube 8:02 gekommen und mit den kleineren weiss ich es grad nicht,jedenfalls waren die z6eiten nicht so völlig falsch,ausserdem sind wagen ja auch nach simbin reglemang gebaut ;)
      die wtcc extrem ist das was die dtm immer sein wollte,nur mit mehr leistung und mehr herstellern :P;)und sollten dadurch nicht als maßstab zählen.
      77.10.2010

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „telly“ ()