Einstellung ForceFeedback Effekte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ich nutz das G25 in verbindung mit der Logitech software.
      funktioniert eigentlich ganz gut.
      Man kann evo zwar nicht mit dem Profiler starten, dafür werden aber die spziellen Einstellungen übernommen...

      Übrigens, man startet race07, nicht evo.
      dehalb muss im profiler auch race07 als spiel angegeben werden...
      ( D:\games\Steam\steamapps\Hirni04\race 07\Race_Steam.exe )
      Gruß Wolle
      Das liegt AFAIK daran das der Drehwiderstand vom FFB in GTR Evo _deutlich_ höher ist als in GTR², ich fahre selbst mit 415° und merke beim einlenken den Widerstand durch das sehr hohe FFB (was ja auch ganz nett ist) kaum, im Gefecht gar nicht. Drehe mal das Force Feedback bzw. oder nur den Lenkwiderstand in den FFB Settings von GTR Evo runter.
      edit: Hab zwar das G25, aber wohl das gleiche Problem.
      Victory is sweetest when you've known defeat

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Rain“ ()

      @ Willy:toller Kommentar.

      Wie machst Du das wenn du sowohl mit Wippen und mit Schalthebel schalten willst?

      Get Real, Ferrari mit Wippen und Porsche mit Hebel z.B. !

      und was die Resourcen angeht, 4 MB von 2048 MB, da geht dann natürlich nix mehr. :scared:
      Bilder
      • cacheman.jpg

        45,2 kB, 708×324, 2.781 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Elroy“ ()

      Hallo!
      Ich finde einfach nicht die richtige FFB-Einstellung =(....und zwar geht es mir speziell ums Untersteuern...

      Ich finde die Wagen in GTR Evo untersteuern alle recht stark. Nur merke ich leider nichts davon am Lenkrad. Auch über den Sound höre ich kein Reifenquietschen :-/

      Kann mir jemand helfen dass Untersteuern auch am Wheel zu merken?!

      Ich habe übrigens das Momo Racing

      danke schon mal!
      mfG Marc! :winken:
      Original von PIMP50
      ich hab nen frage... wenn ich im logitech profieler den drehbereich über 200° stelle.....egal ob 203° oder 330° ich hab immer einen vollen drehbereich von 900°.... an was kann es liegen?!!

      hab nen dfp


      das DFP hat keine variable sperre wie das G25. ;)
      wenn du beim DFP die 900° aktivierst klackt es einfach nur laut und es wird eine meschanische sperre gelöst.
      wenn du das spiel startest sollte aber das FFB bei der gradzahl die du eingestellt hast schwergängiger werden.

      hab eben auch mal gut 30min gefeilt.
      wobei wenn ich sehe wie hoch hier alle die werte haben muss ich mich schon wundern. ?(

      hab das G25 und bei mir sieht das ganze so aus.

      :tongue: Sonntag ist Renntag!
      Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln – ein Auto braucht Liebe...
      Walter Röhrl
      Original von T.G.H. Freaky0Frager
      Original von PIMP50
      ich hab nen frage... wenn ich im logitech profieler den drehbereich über 200° stelle.....egal ob 203° oder 330° ich hab immer einen vollen drehbereich von 900°.... an was kann es liegen?!!

      hab nen dfp


      das DFP hat keine variable sperre wie das G25. ;)
      wenn du beim DFP die 900° aktivierst klackt es einfach nur laut und es wird eine meschanische sperre gelöst.
      wenn du das spiel startest sollte aber das FFB bei der gradzahl die du eingestellt hast schwergängiger werden.

      hab eben auch mal gut 30min gefeilt.
      wobei wenn ich sehe wie hoch hier alle die werte haben muss ich mich schon wundern. ?(

      hab das G25 und bei mir sieht das ganze so aus.



      Hi, hab auch ein G25, aber bei deinen Einstellunegn merk ich rein gar nix. weder Straße noch sonstige Rückkopplungen. Und warum nur Mittleres ForceFeedback?
      Original von Rücklicht

      Hi, hab auch ein G25, aber bei deinen Einstellunegn merk ich rein gar nix. weder Straße noch sonstige Rückkopplungen. Und warum nur Mittleres ForceFeedback?


      ja gut die arme reisst es mir auch nicht aus, aber ist auch nicht sinn und zweck der sache.
      ich merk mit den einstellungen jeden kerb, jede bodenwelle, und auch wenn mir das heck weggeht.
      bei mir fühlt sich das ganz halt wie nen PKW ohne servo an.
      hatte aber schon immer niedriege werte im FFB im vergleich zu anderen. ?(

      mittleres FFB hab ich um die anzahl der nicht auf der physik beruhenden FFB Effekte zu minimieren.
      hatte erst niedrig, aber dann merkte ich selbst bei hohen prozentwerten die kerbs kaum bis gar nicht.

      Original von OliverWehling

      welcher wert ist dafür verantwortlich, daß man es an den FF effekten merkt, wenn die vorderräder blockieren?


      ich weis es nicht genau, aber ich tippe mal auf bremse.
      wenn das rad steht dürften schließlich keine vibrationen mehr von der bremse kommen.
      is aber nur spekulation. da muss ich auch nochmal rann.
      :tongue: Sonntag ist Renntag!
      Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln – ein Auto braucht Liebe...
      Walter Röhrl
      Hallo und sorry für meinen wenig konstruktiven Beitrag vorhin.

      Hier mal meine Daten. Ich habe jeden einzelnen Wert einzeln geprüft um zu wissen was er bewirkt. Wie jedoch die Variablen sich gegenseitig beeilflussen kann ich nicht sagen. Ich vermute garnicht.

      Ich habe ein G25. 360Grad.
      Hab n Bild mit den Daten im Spiel angehängt...
      Bilder
      • Unbenannt.jpg

        232,51 kB, 1.680×1.050, 2.903 mal angesehen
      @Rücklicht: ja und was bewirken die einzelnen werte nun? meine erfahrung damit:

      motor bewirkt vibrationen im leerlauf
      bremse bewirkt vibrationen beim anbremsen
      lenkkraft wie schwergängig die lenkung ist
      lenkvibration wie stark das lenkrad hin und her schwankt

      leider keinerlei einstellung zb. für den verlust des grips auf den vorderrädern und weitere...
      Original von OliverWehling
      @Rücklicht: ja und was bewirken die einzelnen werte nun? meine erfahrung damit:

      motor bewirkt vibrationen im leerlauf
      bremse bewirkt vibrationen beim anbremsen
      lenkkraft wie schwergängig die lenkung ist
      lenkvibration wie stark das lenkrad hin und her schwankt

      leider keinerlei einstellung zb. für den verlust des grips auf den vorderrädern und weitere...


      Hallo Oliver,
      ja sorry, das habsch dann wohl zu später Stunde unterschlagen;). Aber im Prinzip hab ich genau die gleiche Erfahrung gemacht.
      Motor: Hier wird die Vibration des Motors übertragen. DAs klappt auch (wie bei GTR2) sehr realistisch. Im Leerlauf ein grobes rattern, welches beim Tritt aufs Gas feiner auflöst.
      Bremse: sobald man auf die Bremse Tritt vibriert der Lenker. Imho derbe schlecht umgesetzt. Ich hab erst überlegt ob man hier versucht hat das Vibrieren des Fahrzeugs zu simulieren wenn man aus hohen Geschwindigkeiten runterbremst, aber auch bei niedrigen Geschwindigkeiten gibt es keine Veränderung der Vibrationsauflösung.
      Lenkkraft: Hiermit kann man Einstellen wie Zäh das Lenkrad abhängig vom Kurvenradius in den man einlenkt wird.
      Lenkvibration: Imho der schlechtest umgesetzte Effekt. Je nach Wert schwankt das Lenkrad umher. Mehr nicht. Es wird weder der Untergrund (Asphalt, Stahlbeton, Kies etc.) simuliert, noch die Tankfüllung - daran hab ich nämlich zunächst gedacht. Vielleicht kann hier ja ein "echter" Rennfahrer mal deuten, was daran so realistisch ist. Also mein Honda schwankt selbst bei 180 mit vollem Tank nicht so, wenn ich nach Köln fahr ;).
      Curbs: Vibrationsstärke wenn man über Curbs fährt. Hier hätten die Programmierer mal in Kombination mit der Einstellung "Einschlag" (nicht verwechseln mit Lenkradeinschlag) die hohen Curbs miteinbeziehen können. Im Spiel erfährt man so nicht den unterschied zwischen flachen und hohen Curbs.

      Und wie du schon sagst, keine der Einstellungen macht es möglich den Gripverlust so wie bei GTR2 zu simulieren, wenn einer der Reifen, z.B nach dem auftreffen mit ner Curb, den Grip verliert. Es fehlt dieses markante leicht werden mit folgendem Stocken/zäh werden, sobald die Reifen wieder richtig ausgerichtet sind.
      Lediglich bei den schnellen GT fahrzeugen, merkt man einen leichten Unterschied wenn man in einer Kurve zu früh auf Vollgas latscht und der "Hintern" wegrutscht.

      Ob das nun letztenendes Realistisch ist, kann ich nicht beantworten. Aber der Nervenkitzel aus GTR2 (jaja Evo ist nicht der Nachfolger, aber stammt aus der gleichen Schmiede) wenn man in die Kurven fährt ist einfach futsch. Man hat das Teil eigentlich immer unter Kontrolle und selbst wenn nicht merkt man es erst dadran was sich am Bildschirm abspielt, das Lenkrad wird nämlich erst richtig leichtgängig wenn der Wagen schon bei 90 Grad abfliegt.

      Vielleicht mag uns ja mal ein Berufsrennfahrer aufklären....
      Original von Rücklicht

      Man hat das Teil eigentlich immer unter Kontrolle und selbst wenn nicht merkt man es erst dadran was sich am Bildschirm abspielt, das Lenkrad wird nämlich erst richtig leichtgängig wenn der Wagen schon bei 90 Grad abfliegt.


      kann ich nich so bestätigen.
      kann aber auch sein das es daran liegt das ich schon seit Race07 ne *.PLR aus GTR2 drin hab. :D

      oder aber auch so...

      X:\Steam\steamapps\Dein Name\race 07\UserData\ControlSet\Eingabegerät.rcs

      dort hat man eine unverschlüsselte datei in der man dann bedeutend mehr einstellungen vornehmen kann als im ingame-menu.
      :tongue: Sonntag ist Renntag!
      Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln – ein Auto braucht Liebe...
      Walter Röhrl