F1 2010 - erste Infos

      Original von PS-GOTT
      Wenn ich mir jetzt mal rfactor, GTR2 oder Race 07 angucke bekomme ich das pure grauen :D. Die Grafik ist leider bei keinem Spiel besonders gut. Trotzdem spiele ich die Spiele fast täglich, weils einfach riesig spaß macht zu fahren.

      Also, Grauen ist da doch deutlich übertrieben. Was ich seit jeher vermisse (Gran Turismo 3 = 2001 ?( ) ist das Live Environment Mapping auf den Karossen, dies kommt aber eher bei den Replays zum Tragen als in der gezeigten Perspektive. Dies wird durch Shader und Cubemaps nur unzureichend simuliert meines Erachtens. Sieht dann halt manchmal, je nach Perspektive, zu "flach" aus der Lack. Fällt mir kein besseres Wort ein, jeder der mal ein Auto gesehen hat weiß was ich meine, hoffe ich ;) !

      Grid*: *Klick*

      rFactor: *Klick*


      *(Ego Engine, welche auch in Codemasters F1 zum Einsatz kommen wird)



      Naja, wie gesagt, ein unterhaltsames F1 Spiel mit allem was dazu gehört wäre schön :prost: . Was mich etwas... verwundert dass Codenoobs immer wieder den Simulationsanspruch ihrer Produkte betonen, "gutes Gleichgewicht" und sowas aber wie gesagt, für mich persönlich haben mehrere Subgenres an Racern Platz in meinem Rennfahrerherz, um das mal metaphorisch auszudrücken :)
      Mal wieder von Speedmaniacs:

      "Mit der TOCA Race Driver-Reihe ist Codemasters in der Vergangenheit sehr stark in den Bereich Simulation gegangen und hat damit die wahren Fans, seien es die V8-Anhänger in Australien, die DTM-Anhänger in Deutschland und so weiter angesprochen und internationale Anforderungen berücksichtigt. Wenn man mit dem Spiel aber ein größeres Publikum erreichen will, insbesondere in den Vereinigten Staaten von Amerika, die für uns der größte Spielemarkt weltweit sind, muss man in der Lage sein die breite Masse anzusprechen. Aus diesem Grund vermischen wir die Simulation mit einer Vielzahl an Arcade-Elementen."

      "Das Problem das die Leute haben ist die Zeit. Wir sprechen von einer zeitlich begrenzten Form der Unterhaltung und wenn wir etwas wissen, dann, dass die Zeit die uns zur Verfügung steht begrenzt ist. Die Leute wollen in der Lage sein das Spiel zu starten und dann ihre Runden fahren, Zeiten in der Rangliste veröffentlichen und anschließend irgendetwas anderes machen. Gleichzeitig ist es unser Bestreben den Hardcore-Gamern eine Simulation zu geben aber eben auch eine Arcade-Spielerfahrung anzubieten die es ermöglicht auf die Schnelle spielen und Spaß haben zu können. Ich glaube, dass wir in GRID (Race Driver: GRID, Anm. d. Red.) dieses Gleichgewicht gut hinbekommen haben und uns das auch mit der Formel 1 gelingen wird." (MK)




      Die sind aber ganz schön Selbsbewusst (oder Arrogant passt eher)
      Visual-Gamer.de - jetzt mit Community!
      Original von acti0n
      "Mit der TOCA Race Driver-Reihe ist Codemasters in der Vergangenheit sehr stark in den Bereich Simulation gegangen


      Wie kann man sowas wie Race-Driver 3 Simulation nennen? Die von Codemasters haben doch echt keine Ahnung und nach diesem Text dürfte wohl klar sein das die keine Simulation aus dem F1 Game machen (können)
      Original von acti0n
      Die sind aber ganz schön Selbsbewusst (oder Arrogant passt eher)


      warum auch nicht?

      sie haben ne fette FIA-Lizenz in der Tasche und werden mit dem Game sicherlich richtig Kohle machen, da es sehr viele Deppen geben wird, die sich sowas auch noch kaufen...
      Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf. - Theodor Fontane
      Dann sollen sie meinetwegen ein richtiges Arcadespiel machen, nur nicht wieder ein Rennspiel was alles sein will aber nichts richtig kann, schon gar nicht mit der edlen FIA Lizenz :höhnischer-: :applaus:


      Fänd's aber cool wenn die Grid Stadtkurse drin bleiben würden, das wär mal ein bisschen... Action mit den (im der Realität jedenfalls) nervösen F1 Boliden - neben den 2 - 3 die auf dem Kalender stehen :racer:
      der gute wille ist da, aber ne reine sim wirds wohl wirkich nicht werden wie er ja schon selbst sagt
      ("Ich selbst bin F1-Fan und liebe diesen Sport, doch was Rennspiele anbelangt möchte ich mich nicht in die kleinsten Details verlieren. Als Spieler möchte ich einfach loslegen und das Erlebnis haben, dass ich Lewis Hamilton oder Kimi Räikkönen bin, ein berühmter Rennfahrer eben, und dies hinzubekommen ist sehr wichtig.")
      ;)
      http://www.sysprofile.de/id64925
      --- ich hab schon wieder vergessen wie man die signatur ändert ?( ---
      also wenn der Simulations-modus wirklich ein Simulations-modus ist, dann hab ich da gar nichts dagegen :)

      blos ein arcade modus und ein möchtegern-sim-modus wär mich irgendwie zu dumm ?(
      http://www.sysprofile.de/id64925
      --- ich hab schon wieder vergessen wie man die signatur ändert ?( ---
      Also, Arcade Modus muss auf jeden Fall rein, alleine für die Fans von Dirt und Grid (ja, sowas gibt es ;9 ). Und das man inzwischen auch zu der Erkenntnis gekommen ist, Grid als "Arcade" zu bezeichnen (immerhin ist es weder Sim noch Semi-Sim) ist lobenswert - warum eigentlich nicht gleich so?

      Talentierte Leute für einen naja, mehr Sim als Grid hat man aber auf jeden Fall. Die Frage ist nur ob das nur wieder das übliche Bla Bla ist um F1 zu naja, zu überzeugen oder ob am Ende was dran ist oder ob das nur Boxenstopp und Wetter heißt ( :rolleyes: ) . Abwarten :)
      Bleit nichts anderes als zu Beten... hail

      .... das es eine Simulation wird!!!

      Werde mir erst die Demo Saugen...(??? 45k I-net ???)
      aber wenns so ein Arcarde Game würd wie Race Driver 3
      werde ichs mir nicht holen ... :(

      ...(das müsste hier auch noch irgendwo verstauben)



      Und ich warte schon eine Ewigkeit auf ein F1 Game
      mit guter Grafik (2008 updates gibts ja auch für GP4)
      und wenns jetzt ein Arcarde Game würd .... ;(

      MFG GTR2-Racer
      Erwarte hier erstmal wenig. Aber alle 16 (?) Strecken gut umgesetzt wäre schon geil, dazu Regen und 1 1/2 Stunden Rennen. Ferner hoffe ich schon mal dass man sich verbessern kann wenn man auch F1 2010 etc. macht. Das war beim letzten Lizenzinhaber ein bisschen das Problem, mit vollem fahrerfeld etc. war das ja für PS2 Verhältnisse nicht wenier als man erwarten konnte :)
      Langsam wirds mal Zeit dass was offizielles kommt! Denn eins ist klar, bei den Lizenzgebühren muss das ja mal langsam aktiv beworben werden, wenn sich das dieses Jahr noch gut verkaufen soll und ich hoffe ich muss nicht auf den Weihnachtsmann werden! Allerdings wenn es technisch noch so lange Zeit braucht, dann lieber dann als unsgereift und verbuggt. :thumbup:
      Naja, es scheint wohl so wie im vorvorletzten Post dass die großen Versionen erst 2010 kommen. Und das heißt nicht zwingend Anfang 2010. Wobei sie sich schon etwas beeilen sollten wenn nur die 2009er enthalten sind ?(

      Technisch wäre halt schön wenn sie etwas an der Physik drehen und an dern Performance, ~20er Fahrerfeld gab es im Grid ja nicht.