Engine calculator

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Engine calculator

      Hallo ich bin gerade dabei mir einen V8 für den Mustang zu bauen. Anhand von ein paar origanlen Motordaten habe ich nun mal die NM Werte eingegeben. Das Programm errechnet ja anhand von den NM die PS Zahl.
      Der Motor hat nun 470 PS doch ich hätte gerne um die 500-520 PS bei gleichem Drehmoment. Wirkt sich das nun tatsächlich auf die Leistung aus wenn ich nun die PS zahlen in dem Calculator per Hand ändere oder nicht?

      Gruß Harman :bye: :hilfe:




      u/min NM Ps Schlepp

      0 80 0 79
      250 90 3 -33
      500 100 7 -14
      750 150 16 -21
      1000 190 27 -29
      1250 320 57 -33
      1500 400 85 -39
      1750 420 105 -40
      2000 430 122 -46
      2250 440 141 -52
      2500 470 167 -58
      2750 490 192 -63
      3000 510 218 -69
      3250 540 250 -75
      3500 560 279 -81
      3750 580 310 -87
      4000 590 336 -92
      4250 610 369 -98
      4500 650 416 -104
      4750 650 439 -110
      5000 630 448 -115
      5250 600 448 -124
      5500 580 454 -132
      5750 570 466 -138
      6000 550 470 -144
      Nein! Die Angabe der PS-Leistung ist nur zu Darstellungszwecken!

      dehne das Drehmomentband bis auf einen höheren Drehzahlbereich aus, das ergibt mehr PS, vereinfacht gesagt.
      Gehen die Referenzdaten nicht weiter? aus den Daten ergeben sich nie 520PS!

      [SIZE=7]zur Not: PN[/SIZE]

      ps, wieso nen neuer Fred? hättest doch ruhig auch im Eng-Calc Fred schreiben können ;)

      Gruß
      MJ
      Ahh ich verstehe. Problem ist nur dass der Serien Mustang nicht weiter als 6000 dreht und ich ziemlich den originalen Motor nachbauen wollte. Denke ich drücke ihm dann einfach noch ein paar NM mehr aufs Auge damit er an die 500 PS kommt.

      Sorry den Eng-Calc Fred habe ich übersehen. Gruß Harman
      OK ;)

      bedenke aber, dass sich die Charakteristik des 520ps motors im Vergleich zum Serienmotor u. U. ändert. (Währe jedenfalls inReal so der Fall)

      Verschiebe die "beule" des Maximaldrehmomentes etwas weiter nach hinten und lass den einfach etwas weiter ausdrehen ;) 7000 u/min sollten reichen.

      etwa so:
      u/min NM PS
      0 -48 0
      250 90 3
      500 100 7
      750 150 16
      1000 190 27
      1250 320 57
      1500 387 83
      1750 407 101
      2000 430 122
      2250 440 141
      2500 458 163
      2750 480 188
      3000 497 212
      3250 519 240
      3500 542 270
      3750 561 299
      4000 575 327
      4250 589 356
      4500 598 383
      4750 603 408
      5000 617 439
      5250 626 468
      5500 629 492
      5750 623 510
      6000 598 511
      6250 578 514
      6500 559 517
      6750 539 518
      7000 495 493
      7250 295 304
      7500 211 225