[GTR2, hdc] Einstellen des Grips der Reifen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Original von Philipp
      Im Winter z.B. hat das sehr große Vorteile gegenüber einem Hecktriebler.


      Naja ich bin beides im winter schon gefahren den eizigen vorteil hat der fronttriebler beim rückwärts fahren weil dann die Achse wegen der drehrichtung belastet wird, hat also nicht so viel mit dem Motor auf der Achse zu tun. Also wenn du ma ne challenge bauen willst zum rückwärst fahren nimm einen fronttriebler. Sonst is ein Hecktriebler einfach besser. habe mir selber ma einen Corsa a in rF gebaut mit 350 PS, hat einfach keinen sinn, allerding mit allrad sieht das ganze wieder viel lustiger aus :D

      :bye:
      Nur wieso schraubst du dann an den Reifen rum? Schraub besser an was wo man Schrauben kann... z.B. ein Motor mit mehr Umdrehungen und später einsetzendem Torque (oder umgedreht :grübel: ) und v.a. auch Aufhängung und Camper anpassen.


      Würde aber erstmal auf ~400 PS Motor zurückgehen und wenn es dann läuft kann man immer noch den alten Motor nehmen und ggbf. etwas drosseln oder wie von Vettel erwähnt wenn es bei ~350 gut läuft ist doch auch gut.
      Hy Saleen,
      die Frage beantwortet sich von allein wenn Du den Tread hier von anfang an nochmal liest!
      Hab ich grad gemacht, und da stand was von Grip beim Beschleunigen und Bremsen! Zudem kann ich nur den Tread hier Empfehlen:

      [rF & GTR² & Race07] Physik Files FAQ in Deutsch

      Ist mal von Sebastian Vettel eröffnet worden und könnte evtl. von den Profis hier gerne noch weiter ausgearbeitet werden!
      Und mir hat dieser Tread schon super geholfen beim Entwickeln meines Fronttrieblers! :)
      Gruß,
      Oliver :bye:
      -= Erst kein Glück gehabt und dann kam Pech dazu! =- :rolleyes:

      Ascona B for GTL by Team CC and friends W.I.P