[W.I.P.] Toyota Supra MK3, JETZT: OpenSource!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Huhu,

    ich bin noch da, aber ich mache grade nichts mehr.
    Im Augenblick ist Quertreiber grade an der Physik, aber seine Zeit sieht auch wohl nicht allzu rosig aus. Dann habe ich mich mal mit den Löchern rumgeschlagen, allerdings brachten jegliche Mods am Modell: NIX

    Das hat mich deprimiert und ohne Physik macht es wenig Sinn weitere Zeit in das Modell zu investieren - _ohne_ Quertreiber unter Druck setzen zu wollen, ich bin sehr Dankbar für seine Hilfe!

    Im Augenblick liegt das Projekt daher etwas auf Eis, aber es ist garantiert nicht Tod. Ich muss nurmal was anderes sehen - ich habe schon von dem Modell geträumt :P

    Gruß und danke fürs bei der Stange bleiben,
    Timo
    Huhu,

    nun ja, also ähm, nein!

    Sagen wir der wagen fährt, das Cockpit hat löcher, die Physik berechnet eine 1,6t schwere Elise...

    Nach neubau des Cockpits hat sich die Situation mit den Löchern nur marginal verbessert, so dass ich etwas frustriert bin. Aber ein Workaround könnte dem abhilfe schaffen.

    Soso, nun will ich die Karre aber sicher nicht aufgeben, immerhin habe ich einen Tipp bekommen, wie ich sogar die Normalen in den Griff bekomme. Dann fehlt eigentlich nicht mehr viel und so will ich sie dann nämlich auch mal über den Ring heizen.

    Ich werde die entsprechenden Hilfesteller einfach nochmal anschreiben. Wenn sie wieder etwas Zeit erübrigen können, gehts hier auch weiter.

    Gruß und vielen Dank fürs motivieren,
    Timo
    Aaaaaaaaaaalter Falter, was geht denn hier ab?

    Dieser Thread hat mich vom absoluten Gelegenheitsleser zum überzeugten und registrierten Member gemacht, schließlich MUSS ich hier als Besitzer meines eigenen Traumwagens (na rate mal welcher ^^) einfach meinen Senf dazu abgeben.

    Betrachtet man die Tatsache, dass du lediglich mit dem Gedanken "spielst", diese Möhre zuzulegen, hast du, was die Fähigkeit betrifft, das Gefährt nach realem Vorbild nachzumodeln, geradezu weltklasse Fähigkeiten!

    Natürlich erkenne ich als (wow mittlerweile schon 4 Jahre) Besitzer geringste Detailunterschiede, aber die muss man tatsächlich suchen, und ich bin mir sicher, nichtmal jeder aus dem deutschen Supraforum (die selbst eine fahren) würden´s merken (sind leider größtenteils auch ziemliche Pflaumen *greets* :bye: wenn hier einer liest und sich angesprochen fühlen sollte :thumbup: ).

    Würde dir gerne Soundfiles liefern, leider kann ich jedoch erst im Frühjahr wieder ordentlich was machen, da die Lady sich gerade im Winterschlaf befindet. Dafür würdest du aber keinen Stock Sound bekommen, sondern schon etwas, das auch deinen Modvorstellungen entspricht (meine Lady ist nach einer enormen Renovierungskur nur noch optisch - dafür in tadellosem - Werkszustand).

    Ich komm immer noch nicht aus dem Schwärmen deiner Arbeit heraus. Ich hoffe wirklich, dass es bald wieder zügig weitergeht, eigentlich habe ich hier im Forum nach nem Ariel Atom Mod gesucht, aber das hier hat mich dann wieder zurück auf den Boden meiner eigenen Tatsachen gebracht ;)

    Abschließend noch ein nettes *rschbild von mir ;) ähm meiner Lady... also der die in der Garage schlummert.



    Interessant ist auch hier die erstaunliche Ähnlichkeit zwischen dem Realen und seinem Model.

    Übrigens gibt es hier bewusste und dennoch "korrekte" Unterschiede, da du ja, wie ich sehe, das US-Model als Vorbild nimmst (die meiner Meinung nach wesentlich schönere Heckleuchten hat). Zudem baust du mit einer MA71. Die von dir eingangs erwähnte 235PS-Variante gabs nur in der MA70, also bis Mitte 1989, danach gab´s ein Facelift mit abgeänderter Front (Nase kam hinzu), neuem Heck (Heckspoiler integriert sich in die Kotflügel), sowie nem Motorupdate von 238PS und kleineren Änderungen im Interieur. Demnach sind alle optischen Details an deinem Auto mit einem "Facelift Model" absolut übereinstimmend :thumbup:

    Achja, lässt sich in GTR2 ein offenes BOV, sowie ein Wastegate in den Motorsound integrieren (ich erkläre es gerne genauer, wem´s fremd erscheint :) ).

    Ach mensch, ich muss schon wieder editieren und was dazu senfen, ich entdecke ständig neues ^^ Du kommst aus Oldenburg, vielleicht kennst du ihn ja sogar, aber falls nicht, wärst du in dieser Stadt PERFEKT aufgehoben mit einer MK3, denn bei dir wohnt und arbeitet der deutsche MK3 Supra-Guru schlechthin! Er hat mir übrigens auch meine kleine komplett restauriert, da er neben KnowHow (und das ist enorm) auch die entsprechenden Materialien und Werkstätten zur Verfügung hat. Ich habe auch gerade auf deiner HP gelesen, wie´s um die Physik steht. Wenn du hier zuverlässige Daten aus dem Realbereich brauchst, kannst du auch gerne an mich herantreten, versorge dich gerne mit sämtlichen Stock-Daten der 238PS MA71 Variante. Dass das Heck sehr schnell ausbricht, muss übrigens nichtmal ein Fehler sein (ok, ich weis nicht, wie genau sich der Wagen bei dir aktuell verhält), aber er bricht leider wirklich sehr stark hinten aus. Dafür erst sehr spät (ca. 1.0G ). Die Beschleunigung ist für ein Stock Model stark übertrieben, bestenfalls schafft es eine gute MK3 im Werkszustand ganz knapp unter 7 Sekunden auf die 100er Marke, was sie nicht zuletzt ihrem enormen Leergewicht (die 1,56T hast du richtig erkannt) zu verdanken hat.

    Cya, Mäxl *zutiefst verneigt*

    EDIT:
    LOL ich seh gerade den Wassertemperaturstand oben im Cockpit... wessen Supra auch immer das war, dem du da das Bild entnommen hast, aber der braucht bald ne neue Kopfdichtung, denn normal (und vor allem gesund für den 6-Ender) ist das nicht :D - genauso der Tank, der is ja voll *lach*.. kleiner Scherz am Rande :)
    /EDIT
    www.Max-SPL.de
    Zitat E-Man: Wenn du mal 300 oder mehr gefahren bist, kommen dir 200 wie 120 vor *lol*

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „DJMadMax“ ()

    Original von kartracer
    kurz und knackich zu deim supra:
    gabs kein größeres ofenrohr im baumarkt :D :D :D :thumbup:
    ich denke da hat ein fachmann gesprochen :thumbup: :thumbup:
    mfg kartracer


    Ich will jetzt nicht aaaaaallzu tief in die Technikkiste greifen, aber dieses "Ofenrohr" hat schon seine Daseinsberechtigung. Das Ding ist schön leise und ich fahre auch mit Kat. Meine Supra ist straßenlegal und kein Krachschläger, ich steh da nicht so drauf. Sonst würde ich auch nicht mit Kat fahren :) Für nen Turbomotor ist es aber unheimlich wichtig, dass die komprimierte Luft vom Turbolader so schnell wie irgendwie möglich weg vom Motor kommt (bei der MK3 besonders wichtig, da sonst gerne mal Hitzestau am 5. und 6. Zylinder entsteht und hier gern was hops geht). Schneller las mit einem großen Piping bei der Abgasanlage lässt sich die Hitze nunmal nicht abführen, deswegen ist bei meiner Supra nicht nur das "Ofenrohr" hinten so groß, sondern die gesamte Verrohrung inkl. Kat vom Turbolader bis hinten durch.

    Ich bin immer noch so hin und weg von diesem Projekt hier :) Wenn ich richtig verstanden hab, bist du aktuell mit der Physik beschäftigt @ Kartracer? Gibt´s ein kleines HowTo, das man sich dazu evtl. durchlesen könnte? Dann wäre ich gerne gewillt, ein wenig an den Configs mitzuspielen, da ich ja auch aus eigener Erfahrung relativ gut weis, wie sich das Fahrzeug in welcher Situation verhält.

    Cya, Mäxl
    www.Max-SPL.de
    Zitat E-Man: Wenn du mal 300 oder mehr gefahren bist, kommen dir 200 wie 120 vor *lol*
    Hallo Leute,

    nein, die Mod ist nicht komplett gestorben. Aber ich kann sie nicht weiter entwickeln, daher seid _ihr_ gefragt.

    Nachdem Quertreiber leider keine Zeit hatte sich um die Supra zu kümmern - verständlicherweise - habe ich das Projekt erstmal abgebrochen, da ich einige wichtige Dinge zu erledigen hatte (habe).

    Daher veröffentliche ich die Mod nun mit den in der Readme beschriebenen Copyrights. An sich bedeuten sie, dass die Mod nun OpenSource ist, aber nicht verkauft werden darf, ohne dass ich zu stimme.

    Ich würde unglaublich gerne davon hören, wenn die Mod weiter entwickelt wird. Am besten ihr postet etwaige Dinge einfach in diesen Thread, damit ich informiert bleibe, was passiert.

    TODO:
    1. quasi komplette Physik, es stimmt bis auf das Leistungsdiagramm, die Gearbox und das Gesamtgewicht nichts!
    2. Loch im Armaturenbrett
    3. Texturen im Innenraum (der Grundbelag ist wirklich nicht gelungen)
    4. alles andere, was euch noch auffällt oder woran ihr Spaß hättet.
    5. komplette Sounds, inklusive Turbolader
      [/list=1]

      Hier der Link:
      Supra GT3.0 Mod für GTR²
      Mit diesem Kram könnt ihr erstmal an der Physik arbeiten. Das ist ja bekanntermaßen alles in Textfiles beschrieben.

      Wenn ich wieder nen bissel Traffic auf meinem Server frei habe, also nächsten Monat, veröffentlich ich das 120 MB dicke DevPack für die Mod. Da sollte alles drin sein, was man zur einfachen Weiterentwicklung des grafischen Teils benötigt. Kommt also noch.

      Gruß und viel Spaß,
      Timo

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „McNugget“ ()

    Fährt :thumbup:

    Wagen sieht von aussen gut aus, ansonsten hab ich nur ein bisserl an der .hdc gefummelt dass er sich wie ein Serienwagen fährt. Ausser die Bumper, Camper am Ende und der Suspension, die könnte man oder besser gesagt könnte ich höchstens von anderen Wagen (Golf, Lexus, was es da so gibt) kopieren, was aber nicht ganz der Sinn der Sache ist, denke ich.

    :bye:
    Original von Melancholy
    Fährt :thumbup:

    Wagen sieht von aussen gut aus, ansonsten hab ich nur ein bisserl an der .hdc gefummelt dass er sich wie ein Serienwagen fährt. Ausser die Bumper, Camper am Ende und der Suspension, die könnte man oder besser gesagt könnte ich höchstens von anderen Wagen (Golf, Lexus, was es da so gibt) kopieren, was aber nicht ganz der Sinn der Sache ist, denke ich.

    :bye:


    Ah, sehr gut! Ich habe durch Zufall kürzlich ein Rennen gegen den Wagen im Rennwochenende gefahren. Der PC fährt ja wie der letzte Hänker mit dem total nicht eingestellten Wagen... Sehr interessant was wie gut man fahren kann, auch wenn die Physik völlig verstellt ist :)

    Lads gern mal irgendwo hoch ider schick mir die modifizierten Dateien per Mail, damit ich das mal testen kann!

    Gruß
    Timo