Turismo Carretera

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Wie ich auch schon im einem anderem Forum geschrieben hab,
      habe ich Gestern Abend eine stunde damit zugebracht auf jeder Strecke mit den angebotenen Fahrzeugen ein paar Runden zu drehen.
      Nun die Autos und Cockpits sind echt schön gemodelt auch das fahrverhalten lässt sich gut nachvollziehen! :thumbup:
      Aber die Strecken naja immer irgendwie dasselben texturen!

      Denoch beschlich mich die ganze Zeit das Gefühl irgendwie gefoppt zu werden,
      denn es ist ja fast alles so wie in rf.(nur etwas abgeändert) sogar meine tasten vom G25 musste ich nicht mal neu einstellen!

      So und ich finde die hätten gleich von anfang an klar stellen sollen das sie Geld sehen wollen für die Mod,wie HudsonKerr seiner Zeit mit seinen texturupdates.
      Aber da hatten sie wohl Angst das doch einige Leute umsonst die Mod fahren würden!

      Denn in meinen Augen,stellt sich klar dar, das dies die erste Bezahl Mod ist!
      Vorallem was soll das mit der Versionsnummer?
      Und dann auch noch fast den selben preiss zahlen wie bei rf. das finde auch ich zu teuer!


      Da bleibt mir nur noch eins
      und zwar auch hier an dieser stelle,nochmal ein richtig dickes fettes und extra grosses Dankeschön
      an alle Modder und Streckenbauer auch an conventierer die in unzähligen Stunden Arbeit die rf.Community
      mit ihren Mod's und Strecken erfreuen!!
      Original von Gunar

      Denn in meinen Augen,stellt sich klar dar, das dies die erste Bezahl Mod ist!
      Vorallem was soll das mit der Versionsnummer?
      Und dann auch noch fast den selben preiss zahlen wie bei rf. das finde auch ich zu teuer!



      Das stand aber von vornherein fest, dass sie die ISI Engine in einer neueren Version nutzen. Für unseren Markt wird sich diese Serie auch nicht durchsetzen. Aber sie müssen bestimmt an ISI Geld zahlen und Lizenzrechte werden auch nicht umsonst vergeben. Somit würde ich schon sagen, dass das den Preis von umgerechnet 25 Euro rechtfertigt. Man kann also sich jetzt nicht über einen Bezahl Mod beschweren, da den 5 Jungs für eine völlig legale Sim nun mal Kosten entstanden sind.
      Ist meiner Ansicht nach völlig in Ordnung.

      Ist natürlich klar, dass wir lieber die kostenlosen Mods nutzen, aber hier wurden halt keinerlei Lizenzgebühren o.ä.gezahlt, welche man wieder rein holen muss. Mal ab davon, dass es genug Leute gibt, die auch für diese genialen kostenlosen Mods fast so viel Geld bezahlen würden. :thumbup:

      In Sachen ISI Sims werden auch weitere Sims auf dieser Basis als Rennsimulationen erscheinen (ARCA Racing und ein Kart Game).
      @Finnro

      ich habe gerade auch in einem anderen forum geschrieben,

      Also an die macher vom Turismo Carretera macht für rf. ein Mod daraus,
      geht mit dem Preiss noch runter,dann wird garantiert mehr Geld damit verdient
      als ein standalone Titel!

      Und damit meine ich auch mich inklusive!

      Ja Du hast schon recht das Lizensrechte nicht umsonst vergeben werden,
      und ja ich wäre auch in diesem fall (Turismo Carretera) bereit für'n Mod
      zu bezahlen!
      Im selben Athemzug muss ich auch ehrlich erwähnen für andere Mod's
      hätte ich auch schon bezahlt wenn sie was gekostet hätten!
      Selbst die HudsonKerr updates hatte ich seiner Zeit gekauft!
      Original von Gunar

      Also an die macher vom Turismo Carretera macht für rf. ein Mod daraus,
      geht mit dem Preiss noch runter,dann wird garantiert mehr Geld damit verdient
      als ein standalone Titel!

      Und damit meine ich auch mich inklusive!



      Sag ich ja zu Simbin auch schon die ganze Zeit, dann hätten die nicht mehr das Problem mit ihrer 2004 ISI Lizenz.

      Aber das TC eine kostenpflichtige Standalone ISI Sim ist, stand doch von Anfang an fest.

      Ausserdem war GTR von Simbin auch noch ein nackter ISI Mod, vielleicht entwickeln sich ja 2PEZ Games Development auch weiter und ergänzen mit eigenen Innovationen, aber dann besteht eben wieder das Problem, dass die Lizenz keine Upgrades enthält, und die ISI Software veraltet, deswegen stehe ich der Softwarelizensierung eben kritisch gegenüber.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Higans“ ()

      Original von Finnro
      ...

      In Sachen ISI Sims werden auch weitere Sims auf dieser Basis als Rennsimulationen erscheinen (ARCA Racing und ein Kart Game).



      Das "Kart Game" wird eine weitaus bessere version sein, und nicht rF als basis benutzen wie bei TC (TC find ich übrigens genial).
      RaceFreakSimScreens.blogspot.com
      "Es ist viel billiger, ein Auto in einem Game zu crashen als in der Wirklichkeit." - Petter Solberg
      Nur zur Kenntnis: Mein Aktivierungscode war nach ein paar Stunden da und ich konnte nun ganz geruhsam testen.

      Das Fahrgefühl ist wirklich Klasse, bloß bis ich die Aufteilung der Rennen kapiert hatte, dauerte es etwas.
      Finde ich aber genial und bietet in echt bestimmt an einem Rennwochenende richtig Action für die Fans.
      Es starten maximal 60 Fahrzeuge. Diese 60 Fahrzeuge werden in 3 Gruppen unterteilt und jede 20er Gruppe fährt ein Qualifying.
      Mit der daraus resultierenden Startreihenfolge geht man gegen seine 20 Konkurrenten in ein Sprintrennen. Aus diesen Sprintrennen der 3 Gruppen ergibt sich die Startreihenfolge für das Main Rennen, wobei hier nur 49 Fahrzeuge starten dürfen.

      Auch wenn ich vermutlich nur gegen die KI fahre habe ich die 22 Euro nicht bereut.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Finnro“ ()