rFactor 2

      Wie vor kurzem berichtet, hat Image Space Inc., unter anderem für erfolgreiche Rennspielserien im Bereich der Formel 1 und nordamerikanischen Stockcars verantwortlich, einen neuen Patch für die unabhängige Rennsimulation rFactor veröffentlicht.

      Das Update auf die Version 1.250 fügt neben Verbesserungen im Bereich der Aerodynamik, zusätzliche Optionen sowie den für Ovalrennen benötigten Spotter, der dem Piloten Tipps gibt, hinzu. Nachdem seit dem Verkaufsstart von rFactor im September 2005 zirka anderthalb Jahre vergangen sind, äußern sich die Entwickler im englischsprachigen Forum 'RaceSimCentral' erstmalig zur bisher noch vollständig unbekannten Zukunft des Titels.

      Zunächst können laut Projektleiter Gjon Camaj alle Besitzer eine weitere Aktualisierung der Moddingtools und Plugins erwarten. Diese soll in wenigen Tagen stattfinden. Darüber hinaus erklärt Camaj, welche Bedeutung das momentane Update besitzt: "Der Patch auf V1.250 stellt das letzte Update für die aktuelle Version von rFactor dar." Die Entwicklung wird jedoch nicht eingestellt werden.

      "Es wird zum Beispiel keine kostenlose Version 1.350 geben", erläutert Ted Groening zudem das Statement seines Kollegen. Laut offiziellen Aussagen wollte Image Space Inc. noch weitere Features in die derzeitige Version des Titels implementieren, jedoch waren diese schlichtweg nicht fertiggestellt. "Unser Fokus liegt nun darauf, unseren Entwicklungsplan für weitere Versionen und Produkte festzulegen", so Gjon Camaj.

      Die Aussage des Projektleiters, wonach das Team zurzeit an dynamischen Wetterveränderungen, die sich allerdings noch in der Entwicklung befinden, arbeitet, sowie die bereits im Mai 2006 angekündigten Panoz-Boliden noch veröffentlicht werden sollen, unterstreichen die guten Chancen auf eine weitreichende kommerzielle Überarbeitung von rFactor. Diese könnte dann den schlichten Titel rFactor 2 tragen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „JtraipXtreezer“ ()

      ah,man könnte auch meinen da die Betonung "moddingtool"-"plugin" nur die ISI Tools betrifft und diese vielleicht dann schon DX10 Shader unterstützen da rfactor2 evtl dann auch DX10 unterstützt? wow,wär ja geil aber ich lese da so vieles herraus... :)
      never start something you can't stop

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „vivasativa“ ()

      Original von Fonsecker
      Original von vivasativa
      ah,man könnte auch meinen da die Betonung "moddingtool"-"plugin" nur die ISI Tools betrifft und diese vielleicht dann schon DX10 Shader unterstützen da rfactor2 evtl dann auch DX10 unterstützt? wow,wär ja geil aber ich lese da so vieles herraus... :)


      Glaubst auch noch an den Weihnachtsmann, oder?? DX10 Shader in den neuen Modding Tools....lol! Der war gut!

      Regen is dann wohl auch in den neuen Modding tools drin, läuft aber nur auf high end Rechnern, da jeder tropfen seperat berechnet wird! ;) :D :D



      schon mal die ISI Scripts ins Max eingebaut? Schonmal was von Hardwareshadern gehört die da dazugehören?

      iss mir aber auch egal was du glaubst.
      never start something you can't stop
      Original von GTEvo
      Das wird hier bestimmt nen Powerthread..Spekulationen über Spekulationen..wenns um "unsere" Plattform geht..dann wirds immer "lustig" :biggrinpimp: .smoke:

      lustig-sonnigen Donnerstag wünschend

      Holger


      problem bei Gerüchten und Spekulationen is, das diese schnell falsch verstanden oder als Warheit erkannt werden und dann geht hinterher das große jammern und Schimpfen gegen ISI los, wenn dann doch alles anders ist!
      Leader of Team GSMF
      Team GSMF
      -------------------------------------
      Wen Du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!
      Wer hat denn überhaupt das Gerücht von rF2 in die Welt gesetzt?
      ISI werden wohl kaum jetzt schon einen Nachfolger entwickeln, da würden wieder mehrere Jahre ins Land vergehen, vielmehr wird wohl rF weiterentwickelt werden, denn es sollte ja ursprünglich eine Umgebung für mehrere Jahre sein und bestimmt nicht nur für 2 Jahre.
      Das einzige was sich in Zukunft ändern wird ist, dass sich ISI ein neues Einkommen suchen müssen, ist ja aber von ISI bereits alles gesagt wurden.
      Also rF hat bis zum Release 3 Jahre benötigt, und darin steckt schon das know how der vorherigen Titel.

      Das Regenmodell wurde in rF ausprobiert oder nach eigenen Angaben "erforscht".

      Woher kommt denn jetzt die Info, dass das Regenmodell fast fertig sein soll?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Higans“ ()

      Freu mich schon auf die langen Gesichter und die Motzer, wenn ISI für das nächste Patch nochmal 30€ verlangt! haha :D

      Die Gerüchteküche erzählt viel, was davon stimmt wisse wer erst, wenns soweit is! Aber 3 jahre wird´s sichrlich nicht dauern!

      Erstmal würd ich sagen, sollten sich die Modder mal anstrengen und gute Mods releasen! nicht immer dieses Schrott was in den letzten Monaten immer rausgehauen wird!
      Leader of Team GSMF
      Team GSMF
      -------------------------------------
      Wen Du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!
      wenn es wirklich eine rF2-Version mal geben wird, dann wird diese bestimmt nicht so ein sch**** wie GTR gemacht hat.

      rF ist ein Spiel wie LFS. Es wächst mit jedem Patch. LFS hat nun auch schon seit langer Zeit einen 2 Teil released und ist mit der 2. bezahl Aktion gut gelaufen. Dies wird bei rF nicht anders sein.

      Gewisse Neuerungen brauchen eine gewisse Basis, die wahrscheinlich die jetzt mit der aktuellen Version nicht mehr funktioniert. Darum kann man doch auch dies nachvollziehen, das ein Patch nicht immer eine Lösung ist.
      Die Technik wird immer besser und gewisse Strukturen sind bei rF vielleicht schon veraltet.
      Vergleicht es doch einmal mit Windoof. Die neue Version hat ja auch gewisse vorzuge gegenüber den anderen. Bestimmte Teile der neuen Version kann man einfach nicht in XP reinhauen. Genauso wird es mit rf auch sein.

      Ich bin zwar kein Modder oder PC-Profi, aber in der schnell lebigen Zeit und dem Fortschritt der Technik kann man sich darüber durchaus so seine Gedanken als Leihe machen.

      Außerdem sollten sich alle rf-Freaks einmal Gedanken machen ob wirklich die Fahrzeuge/Rennserien (MODS) aus anderen Spielen 1:1 nach rF konvertiert werden sollten?
      Dann würde auch keiner meckern über die Modder und ihr Produkt. Es lastet ein unglaublicher Druck auf die. Und wenn es Beta-Versionen gibt wird anstatt Hilfe zuleisten auch nur gemeckert.
      Original von laguna1969
      Und wenn es Beta-Versionen gibt wird anstatt Hilfe zuleisten auch nur gemeckert.


      Was soll man denn groß hilfe anbieten? 1. gibt es genug Anleitungen für alle Bereich des RF moddings und 2. kann man auch schon als Modder in der Entwicklungsphase eines Mods um Hilfe fragen, wenn man nicht weiterkommt!
      Leader of Team GSMF
      Team GSMF
      -------------------------------------
      Wen Du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!