rFactor 2

      Die würden von deiner Idee Abstand halten, weil die ihr Spiel auch verkaufen wollen. Und dazu muss das Spiel auch auf nem Mittelklasse PC noch gescheit laufen, weil nicht jeder nen Highend SuperPC zuhause stehen hat.
      Also kannst du 3D Menschen auf den Tribünen und in der Box erstmal vergessen.
      Drosseln sind Vögel und gehören in kein Motorrad!!!
      Original von Higans
      Ausserdem sollten sich ISI, wenn rF sich weiterhin als Simulation bezeichnen will, sich zuallererst um die vehicle dynamics kümmern, ist jedenfalls meine Meinung.


      In meinen Augen besteht da kein Nachholbedarf im Vergleich zu anderen Simulationen, jedoch schadet eine Weiterentwicklung der Fahrphysik dennoch nicht. Aber verstecken braucht sich rfactor wahrhaftig nicht!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Marc Hennerici“ ()

      Na - dann doch Mutmassungen.

      1. selbst wenn ich Kontakt zu den Entwicklern hätte (was ich aber nicht in der Form hab, das die mir was erzählen) müsste ich denen nix erzählen - die kennen die Foren und wissen was angesagt ist.

      2. Für mich wäre wünschenswert, das eine Unterstützung für Hardwarephysik eingebaut wird um die Technik von Ageia/Nvidia nutzen zu können - desweiteren eine effektive unterstützung von Multicore CPU - vielleicht noch mit SSE4 +

      Vielleicht ein paar Direct X 10 Shader, da man bei Bäumen und Zäunen schöne Transparenzen machen kann -

      Direct X Partikelsystem - dann können wir den Würstchenrauch auf der Nordschleife endlich wehen lassen.

      Ein Wettersystem mit Fogengine -

      Das die Engine endlich grosse Plains (Tracks ab 12 KM) korrekt redert und das Lighting funktioniert (Das Schattenflackern auf manchen Tracks incl. NOS beruht darauf)

      Das mehr als 2 Zeitnahmesektoren verwendet werden können (wieder die grossen Tracks)

      Das die Einstellmöglichkeiten für das Forcefeedback ohne Plugin detailliert vorgenommen werden können -

      Das man endlich innerhalb der Box Chatten kann -

      LAST BUT NOT LEAST -

      WHITE PAPERS für die Modder - damit endlich mal Vorgaben für die Mods gesetzt werden - bezüglich Physik - bezüglich Grafik .

      Damit man nicht immer Stundenlang rumsuchen muss, welche specular werte sich mit welchen Shadern vertragen - usw -

      Na die Liste is lang - die haben viel Arbeit bei ISI.
      Get Real - Buy A Car And Save Jobs :racer:
      Schaut euch mal IS F Tracktime an, das ist die Version 1295, da wird das realfeel plugin fertig initialisiert gleich mitgeliefert.

      Mit anderen Worten, rF2 wird endlich ein vernünftiges physicsbased FFB bekommen, was die Konkurrenz (LFS, papy simulations) längst hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Higans“ ()

      Original von Higans
      was die Konkurrenz (LFS, papy simulations) längst hat.
      nicht nur die Higgy...
      Wenn ich Gjon wäre, würde ich rf2 erst dann bringen wenn tatsächlich etwas Innovatives und tatsächlich etwas gravierend verbessertes implentiert wurde.
      Damit meine ich natürlich Licht und Schatten Einstellungen..insbesondere bei Nachtfahrten..diesige Wetterbedingungen , die automatisch bei veränderten Wettereigenschaften folgen müssten, ohne millionenfach individuell in den SCN..GDBs..oder sonstwo tweaken zu müssen..

      Das RACE07 bietet ne Menge Beispiele..wenn man einfach wieder nur StandardISI mit etwas Pepp bringt..500 winzige, unbedeutende Changelogs anführt..dieses Dann als rF2 verkauft..wäre das absolut enttäuschend und unbefriedigend..um nicht dumm zu sagen.
      Ich will das nicht vorverurteilen..aber rF2 wird sowieso nur dann ein Erfolg wenn man nicht dieselbe Philosophie fährt wie Simbin, damals mit GTR zu GTR2...
      Ich hoffe aus diesen Fehlern lernt man..denn GTR zu GTR2 war ne Vollverarsche..das hätte man auch in einem Patch regeln können und nicht in einem neuen Game...
      Natürlich bin ich nicht so naiv um nicht zu wissen das es Buisness ist..aber ich auch nicht so blöd um auf jeden ZUG mitaufzuspringen..und gerade Heute in Zeiten wo Konsolen Simulationen in Fahrt kommen..muss ISi aufpassen um den Anschluss und den Zug nicht zu verpassen.
      Die Jungs sollten sich mal auf dem KonsolenMarkt umsehen..das würde bestimmt zu einem kleinen Erdbeben führen..denn Konkurrenz belebt das Geschäft..was glaubt Ihr wie dort die Mitbewerber dagegen steuern würden..

      Wunschdenkend
      Holger

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „GTEvo“ ()

      Original von Higans
      Holger ich kanns mir jetzt nicht verkneifen, aber ISI sind Softwareentwickler und nicht Simbin. :D

      und ich Konsument 8)und kein Groupie :biggrinpimp:

      schau GT5Prolouge.. youtube.com/watch?v=8wqm_wx7tg…tion-very-very-soon/2863/ wenn die dieses Game mit all Ihren fantastischen grafischen, akustischen und ihrem 3d Zeugs gebracht hätten, ohne eine Cockpit Perspektive..wäre das Game natürlich immer noch ein absolutes Highlight..aber die erstmalige Cockpit Perspektive macht dieses Game als absolute Innovation und als das perfekteste Game auf dem KonsolenMarkt und auch anderswo...
      Ohne Cockpit-Perspektive wäre es unbefriedigend....und immer noch nicht "Rund"..und genau so muss rF2 auch strukturiert sein..nicht einfach nur neue und sicher auch verbesserte Changelogs..aber wenn an dem Größten Manko der Schatten und Licht Verhältnisse, sowie Regeneffekte wieder nur "verschlimmbessert" wird..dann lass ich die Finger davon..denn bis rF2 erstmal wieder die Vielen bezaubernden Mods wie GTX5(Träum)..PTC..F179 und Co sauber und perfekt auf die rF2 Engine angeglichen hat...bin ich bestimmt schon 50 8)

      "Kneisternd" de.youtube.com/watch?v=cEk73---T1M
      Holger :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „GTEvo“ ()

      Also 3D Zuseher sollten doch kein Problem sein, das funktioniert doch bei der Neon-Engine auch, und es haben sicher nicht alle Käufer von CMR Dirt ein High End System.

      Ich bin mal gespannt wieviel ISI bei rF2 erneuern wird. Immerhin gibt es nicht allzu viel potentielle Käufer für eine Simulation --> weniger Geld :(
      Original von MP4-18
      Immerhin gibt es nicht allzu viel potentielle Käufer für eine Simulation --> weniger Geld :(
      hi MP..das ist Relativ und auch nicht haltbar !!
      Für SimWheels..Grafikkarten und RacingSeats werden heute im Schnitt schon mehr Geld ausgegeben wie für Eine PS3 Konsole + LCD Fernsehgerät !

      Von daher ist es nur eine subjektive Frage der Prioritäten..daß man natürlich nicht einfach in nen HiFi Shop rennen kann und mit der Geldbörse herumwedelt..leuchtet Jedem ein..auch ich muss für soetwas länger stricken, als "AdrianSutil" ;)

      Gruß
      Holger
      Mir fällt noch etwas Sinnvollen eis: Versionierung von Mods

      D.h das rFactor 2 selbstständig nach Mod Updates suchen kann so wie zum Beispiel der Firefox mit Erweiterungen umgeht.

      Und nen Serverfilter das nur die Server angezeigt werden, die Spieler haben, gleiche Mod und Strecke usw... Das Gesuche geht mir bei rF und allen anderen Spielen mit der ISI-Engine gehörig auf den Geist. Kann sein das es bei RACE durch STeam nicht so ist .. aber RACE ne Danke ohne mich

      Und es ist ja wohl reallistischer wenn die Boxengasse schön voll ist. Oder habt ihr schonmal ein Boxenstop im Fernsehen gesehen wo in der Boxengasse keiner ist. Also Technisch dürfte dies alles kein Problem dar stellen denke ich-
      Visual-Gamer.de - jetzt mit Community!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „sommergemüse“ ()

      Und nen Serverfilter das nur die Server angezeigt werden, die Spieler haben, gleiche Mod und Strecke usw... Das Gesuche geht mir bei rF und allen anderen Spielen mit der ISI-Engine gehörig auf den Geist. Kann sein das es bei RACE durch STeam nicht so ist .. aber RACE ne Danke ohne mich

      Könnte man ja lösen indem man ne Funktion implementiert die es erlaubt fehlende Wagen, Strecken usw. von einem oder mehreren zentralen Servern zu laden. Gab es schon bei Unreal Tournament und Quake 3 damals!
      Original von acti0n
      Falls du zu den Entwicklern Kontakt hast, kannst du denen mal von meiner Idee erzählen was die davon halten würden sowas in rf2 einzubauen?

      Es gibt in rscnet u.a. einen Thread den Gjon eröffnet hat mit Features die rF erfolgreicher machen könnten. Grafik steht natürlich auf der Liste, aber ich denke es sollte nicht Priorität haben, das einzige was mich stört ist die Beleuchtung der man halt ansieht nicht ganz auf dem neuesten Stand zu sein, dafür sind aber z.B. die Schatten (teilweise, wurde ja schon erwähnt... ) immer noch ganz ansehnlich, wenn auch Performancefressend. Bevor man aber Menschenmassen angeht sollte man erstmal den Fahrer animieren bzw. bei den Open Wheelern sieht man ja auch die gegn. Fahrer immer beim Überholen etc. .

      Original von GTEvo
      Die Jungs sollten sich mal auf dem KonsolenMarkt umsehen..das würde bestimmt zu einem kleinen Erdbeben führen..denn Konkurrenz belebt das Geschäft..was glaubt Ihr wie dort die Mitbewerber dagegen steuern würden..

      Naja, GTR für Xbox 360 hatte aber unsägliche Publisher etc. Probleme. Wenn man aber UT3 (PS3) sieht und dessen viele einfach zu konvertierende kostenlose Mods wäre da schon eine Chance, man sieht ja wie GT5 Prologue vor allem in Europa abgeht (trotz des gelinde gesagt mageren Umfangs - und da gibt es keine Mods :rolleyes: bzw. ist auch vorerst kein weiterer Content angekündigt), viele wollen eine Rennsim, aber der PC wird halt immer mehr zum reinen Arbeitsgerät und für mich ist da rF2 welches vermutlich 2010 erscheinen wird der interessanteste Titel ?(
      Original von Marc Hennerici
      Original von Higans
      Ausserdem sollten sich ISI, wenn rF sich weiterhin als Simulation bezeichnen will, sich zuallererst um die vehicle dynamics kümmern, ist jedenfalls meine Meinung.


      In meinen Augen besteht da kein Nachholbedarf im Vergleich zu anderen Simulationen, jedoch schadet eine Weiterentwicklung der Fahrphysik dennoch nicht. Aber verstecken braucht sich rfactor wahrhaftig nicht!


      Meinst du, dass rF da mithalten kann?

      youtube.com/watch?v=qgQF84hyRRk
      Ich würd mir schon wünschen dass zumindest die die nen High-End PC haben, es auf High-End Grafik spielen können (3D-Zuseher usw.) während es die anderen noch mit der Grafik vom alten Zocken können. Auserdem hätt ich gern das die Modder noch mehr Polygonen in ihre Modelle einbauen können und alternativ ein gscheites Schadensmodell ala CMR Dirt. Achja. Ein besseres Einbinden der Fahrhilfen wäre auch gescheit. Ich will ja auch mit Fahrhilfen mit den Rundenzeiten, die man ohne Fahrhilfen zustande bringt mithalten können.
      :bye: