Angepinnt Bug-Thread

      wie schon oft gesagt, GTL, GTR² und eben auch Race sind immernoch die Größen im Bereich der Renn-sims.

      Was den Onlinemodus angeht:
      Also das mit den Aufeinanderstapeln der Fahrzeuge bei der Startaufstellung habe ich noch nie gesehen.

      Laggs gabs bislang auch keine (jedenfalls bei mir), aber es gibt immer Leute, bei denen die Bandbreite nicht ganz ausreicht, das ist dann schon etwas ärgerlich, weil man nicht weiß, wo man überholen soll, aber die Leute können ja auch oft nix für ihre dazimierte Bandbreite...

      Jetzt mal was anderes, was mir gestern in Macau passiert ist. Der erste Fahrer müsste ein KI Gegner sein, aber der zweite nicht. Also ich finde die Rundenzeit schon ziemlich komisch... oO
      Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf. - Theodor Fontane
      Moin Leute,

      hab mir gestern auch RACE geholt, und schon mal installiert mit dem ganzen STEAM Kram und so. Ist schon komfortabel mit den automatischen Updates, ich habe als letztes das vom 29.11. drauf, ist das auch bei Euch so?

      Ach ja, ein kleines Problem hab ich bez. der Replays:

      Ich habe soweit alle Grafikeinstellungen usw. fertig, bis auf die Steurerungseinstellungen, mein Wheel habe ich noch nicht angeschlossen und eingestellt auf RACE.

      Bin dann mal probehalber, um zu sehen wie es grafikmässig aussieht, und ob es flüssig läuft, ein schnelles Rennen gefahren, 2 Runden Oschersleben, mit Tastatur (irgendwie eklig mit Tastatur...). Lief auch alles zufriedenstellend, ABER:

      Das Replay lief recht ruckelig, im Gegensatz zum Rennen selbst.

      Ist das normal? Evtl. ein Bug? Oder ist da mein Rechner doch zu schwach für (Rechner = siehe Signatur) Hab eingestellt:

      - 1280 x 1024, 75Hz, 32 Bit, ohne AA / AF / Vsync
      - Im Spielmenü alles auf voll, Schattierungen und Spezialeffekte auf mittel, Detailstufe 150%.

      Wie gesagt, die Rennen selbst laufen flüssig, nur eben die Replays dazu nicht...

      Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, oder nen Tip für mich?

      Danke für Feedback, bis später!

      Ich muss weg...
      Original von Guenny73
      ist bei mir auch streckenweise das die Replays etwas mehr ruckeln als das rennen selbst. Ist aber nicht immer sondern nur in bestimmten streckenabschnitten. Aber damit kann ich sehr gut leben solange es nicht im rennen ist. :bye:


      das hängt wohl damit zusammen, dass dann in bestimmten Streckenabschnitten soviele Objekte dargestellt werden, dass deine Graka nicht mehr ganz hinterherkommt. jedenfalls, wenn du die TV-Kammera meinst, deine Beschreibung ist ja eh dürftig um das genau zu beurteilen...
      Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf. - Theodor Fontane
      Moin noch mal,

      danke für Eure Posts. Es lag an der Replayqualität, das mit dem Ruckeln. Habe einfach auf "Hoch" statt "Voll" gestellt im Hauptmenü, Thema erledigt.

      Habe jetzt mein Lenkrad eingestellt, ein paar Proberennen off- und online gefahren, und muss leider sagen, daß ich noch nie ein Spiel gekauft habe, daß "ab Werk" so viele kleine Bugs hat. Hier mal meine ersten kleinen aufgefallenen Fehlerchen, evtl. schon mal erwähnt worden:

      - auch bei mir kann die KI den Wagen NICHT ÜBERNEHMEN

      - Das Licht funzt nicht, d.h. die Scheinwerfer sind zu sehen von aussen, wenn sie eingeschaltet sind, aber im Cockpit geht keine Instrumentenbeleuchtung an, und auch aus dem Fahrzeug raus sieht man keinen Lichtkegel auf der Strecke; und auch die Rücklichter sind bei Heckansicht nicht als eingschaltet sichtbar, obwohl sie eingeschaltet sind, ganz schön blöd.

      - bei einigen Rennen (online) hatte ich auf dem Startplatz ein anderes Fahrzeug in meinem drin, d.h. so eine Art Startplatz-Überlagerung. Hatte mich erst gewundert, warum mein Cockpit doppelt zu sehen ist (obwohl ich noch gar kein Bier intus habe), hat sich nach dem Start aber als anderes Fahrzeug entpuppt.

      - Die Lichtverhältnisse sind auch bei mir teilweise extremst düster. Manchmal aber auch nicht. Meines Erachtens hängt das mit dem Winkel der Sonneneinstrahlung zusammen, muss unbedingt als Erstes gefixt werden mit nächstem Patch, das nervt...

      - Als ich mein Lenkrad konfiguriert habe im Hautpmenü sind einige Befehlszuweisungen einfach wieder von selbst verschwunden, so daß ich sie ein zweites Mal machen musste, Zauberei...

      Könnt Ihr das so insgesamt bestätigen mit meinen Ausführungen?

      Ach ja, und noch ne Frage:

      Wo kann ich zum Teufel die Quickchat - Texte hinterlegen? Die Tasten kann man belegen, aber wo man die Texte editiert, hab ich nicht gefunden...

      Das Spiel an sich ist sonst echt cool gemacht, die Fahrpyhsik ist nachvollziehbar und kommt doch real rüber, die Grafik ist insgesamt gut gelungen. Sounds auch (besser klingen 4 Zylinder halt nie...). Fast noch spassiger zu fahren sind meiner Meinung nach der E30 und der Alfa 75, als die modernen WTCC´s. Da könnten die Klimbims mal ein paar passende Wagen nachlegen aus der Serie, z.B. Volvo 240 oder Ford Sierra.

      So, bin jetzt mal gespannt auf Euer Feedback, bis denn... :bye:
      was mich interessiert: ist es in der Realität überhaupt so, dass die Amaturen beleuchtet werden, wenn man das Licht einschaltet?
      also ich dachte man wäre sich schon einig, dass das Licht in der WTCC nur da ist um gesehen zu werden!!!!
      denn in Dunkelheit wird nicht gefahren!
      wenn das so wäre, warum sollten dann die Amaturen beleuchtet sein?
      Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf. - Theodor Fontane
      Original von yo_eddy

      Hallo zusammen,

      ich habe hier mal eine Frage bzgl. der Auswahl der Computergegner.

      Wenn ich eine Meisterschaft bzw. ein RennWE starte ist die größtmögliche
      Anzahl von Computergegnern 24.
      Da im Spiel selbst aber ich glaube 37 Fahrzeuge anwählbar sind, fahren
      dann also 12 nicht mit.
      Da fehlen dann mal beide Müllers, mal der Priaulx usw.

      Sollten da nicht zumindest alle Topfahrer "gesetzt" sein ?

      Ich kann doch nicht so lange neue Meisterschaften starten und checken bis es einigermaßen passt.

      Ich würde die, die nicht fahren sollen ja gerne deaktivieren oder die Ordner löschen, aber das funzt wohl nicht.

      Online ist es ähnlich, da fahren dann sogar die KI Fahrer mit, die man selbst
      gewählt hat.

      Hab ich hier Unrecht oder wie oder was ?

      Alles in allem ist Race aber weitaus besser , als es hier zT gemacht wird.
      Man sollte es aber erst gar nicht mit GTR2 vergleichen genauso wenig wie GTL mit GTR2.
      Jedes hat seine eigenen Stärken und Schwächen.

      :daumen:keep racing :thumbup: :(
      Original von Big_Racer
      Hi Leute,
      mir ist gerade aufgefallen das der Alfa 75 in dem Game Heckantrieb hat. In der Beschreibung ist der Alfa aber als Fronttriebler ausgezeichnet :(. Ich glaube Alfa hat den 75 auch nur als Fronttriebler gebaut, oder?
      Ansonsten ist das ein weiterer lustiger Bug.
      Mfg



      Der Alfa 75 hatte Heckantrieb in Transaxelbauweise (Motor vorne/ Getriebe hinten). Ist übrigens der letzte echte Alfa der gebaut wurde! Alle späteren Alfa´s sind weitgehend auf Fiat/Lancia basis.
      Besser WEBER im Ohr als Lader im Arsch !!
      Hallo
      Mich ärgert das schön gemachte Armaturenbrett im E30. Da haben Sie so schöne Anzeigen reingepackt. Aber keine, außer dem Drehzahlmesser, funktioniert. Hätte man meiner Meinung nach besser lösen können. Bei GTL ging es ja auch. :(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ironic“ ()

      mir ist letzte Woche was richtig nerviges aufgefallen!

      ich habe bei meinem steam eingestellt, dass ich mit einem sound benachrichtigt werde, wenn ein Freund online kommt. schön und gut, bei CS ist das auch kein Problem.
      als ich aber online gefahren bin und ein Freund online kam, da wurde plötzlich Race minimiert und mir wurde auf dem Desktop die Onlinebenachrichtigung angezeigt 8o
      das Rennen war damit so gut wie gelaufen, denn logischerweise konnte ich nichtmehr lenkten, das Spiel lief jedoch weiter...
      naja, ich habe erstmal die Onlinebenachrichtigung ausgeschaltet, aber es wäre wirklich sehr schön wenn sowas gefixt werden könnte.
      Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf. - Theodor Fontane
      Als erstes, kein Fahrzeug in der WTTC hat Lenkradschaltung da diese in dieser Rennserie Verboten ist! Alle Fahrzeuge fahren mit H-Schaltung das Sequentiell (Zugkraftunterbrechung) geschaltet wird, wie z.B. auch der BMW M3 GTR beim 24h Rennen auf der Nordschleife oder die Aktuellen 997 GTR3 Cup Fahrzeuge! Das heisst, beim runterschalten muß man mit zwischengas schalten!
      Desweiteren sind alle Anzeigen Beleuchtet, auch ein muß!! Stellt euch mal vor es kommt ein Wolkenbruch, wie Hell ist es da so in der Regel!?

      Zum Spiel, ich bin ein Freund von Sim spielen aber ich kann nicht verstehen das man sich ein Spiel kauft wo die Bugs doch schon vorprogramiert sind! Wo Simbin drauf steht da kann nichts gutes bei rum kommen! GTR2 z.B. hat immernoch ein beschissenen Net Code, so wie alle anderen zuvor auch! Und ich habe eine recht stabiele 20.000 Leitung, also kein scheiss!
      Was mich aber am meisten Stört ist, es wird bei GTR2 z.B. so schnell keine abhilfe kommen da die Entwickler Studios sich getrennt haben! Das Spiel wäre Super, wenn die ganzen Bugs nicht wären aber die meisten von euch finden sich damit ab, das kann ich nicht verstehen! Anscheinend könnt ihr alle Geld kacken oder habt ein Goldesel in der Ecke stehen!
      Wenn alle mal an ein Strang ziehen würden und mal auf den Putz hauen würden, dann glaube ich, würde auch mal was geschehen oder doch lieber nach dem Motto; Fresst scheisse, Millionen von Fliegen können sich nicht irren!????

      Denkt mal drüber nach!

      mfg
      TEK Corvette Racing

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „rühunter“ ()

      Original von rühunter
      Als erstes, kein Fahrzeug in der WTTC hat Lenkradschaltung da diese in dieser Rennserie Verboten ist! Alle Fahrzeuge fahren mit H-Schaltung das Sequentiell (Zugkraftunterbrechung) geschaltet wird, wie z.B. auch der BMW M3 GTR beim 24h Rennen auf der Nordschleife oder die Aktuellen 997 GTR3 Cup Fahrzeuge! Das heisst, beim runterschalten muß man mit zwischengas schalten!


      mfg

      Aha scheinst ja nen richtiger Experte zu sein.
      Dann erklär mir mal warum BMW mit einer Konventionellen H-Schaltung fährt, Seat mit einem sequentiellen Gertiebe wo in einer Ebene geschalten wird.

      Noch was zur Lenkradschaltung
      avto.info/?nid=47473
      Schau dir mal dieBilder vom Innenraum an.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „mak“ ()

      @ rühunter

      ich will jetzt nicht schon wieder eine Diskusion entfachen, aber sag mir mal bitte warum SimBin spiele schlecht sein sollten.

      GTR1+2, GTL sowie Race setzen die Messlatte hoch, da gibt es wohl kaum ein Spiel war da mithalten kann...

      und wie willst du denn auf den Putz hauen?
      einen Brief schreiben indem steht, dass das jeweilige Spiel schei*** ist??? lol
      davon wird das Spiel dann auch nicht besser

      Wenn dir die SimBin Spiele nicht gefallen, dann verkauf sie doch und spiel solche ultra realistischen "Sim's" wie RaceDriver oder NFS lol lol
      Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf. - Theodor Fontane

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „P$yCh0Tr0N“ ()

      Original von mak
      Original von rühunter
      Als erstes, kein Fahrzeug in der WTTC hat Lenkradschaltung da diese in dieser Rennserie Verboten ist! Alle Fahrzeuge fahren mit H-Schaltung das Sequentiell (Zugkraftunterbrechung) geschaltet wird, wie z.B. auch der BMW M3 GTR beim 24h Rennen auf der Nordschleife oder die Aktuellen 997 GTR3 Cup Fahrzeuge! Das heisst, beim runterschalten muß man mit zwischengas schalten!


      mfg

      Aha scheinst ja nen richtiger Experte zu sein.
      Dann erklär mir mal warum BMW mit einer Konventionellen H-Schaltung fährt, Seat mit einem sequentiellen Gertiebe wo in einer Ebene geschalten wird.

      Noch was zur Lenkradschaltung
      avto.info/?nid=47473
      Schau dir mal dieBilder vom Innenraum an.

      sorry, wenn ich mich da einmische, aber da habt ihr beide net ganz recht.

      richtig ist, das der BMW mit einer stinknormalen H-Schaltung fährt.
      richtig ist, das Alfa und Seat mit einem sequentiellen getriebe ausgestattet sind!
      richtig ist auch, das schaltwippen in der WTCC verboten sind!!

      und @ mak:
      ich weiß jetzt net wo du da eine lenkrad schaltung siehst!!!!?(

      so, feddich:bye:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Undertaker“ ()

      Es geht ja nicht um Schaltwippen hinter dem Lenkrad. Es geht um den Schalthebel der nicht wie bei den anderen am Mitteltunnel befestigt ist sondern an der Lenksäule.
      schau mal sogar der Trabant hatte ne Lenkradschaltung
      forum-auto.com/uploads/200601/…469203_img051231_1120.jpg

      Das hat absolut nichts mit Schaltwippen zu tun.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „mak“ ()

      Original von mak
      Es geht ja nicht um Schaltwippen hinter dem Lenkrad. Es geht um den Schalthebel der nicht wie bei den anderen am Mitteltunnel befestigt ist sondern an der Lenksäule.
      schau mal sogar der Trabant hatte ne Lenkradschaltung
      forum-auto.com/uploads/200601/…469203_img051231_1120.jpg

      Das hat absolut nichts mit Schaltwippen zu tun.

      ups:deck:

      aber wenigstens hab ich mit dem anderen recht;) :D

      mfg
      :bye:
      Original von rühunter
      Als erstes, kein Fahrzeug in der WTTC hat Lenkradschaltung da diese in dieser Rennserie Verboten ist! Alle Fahrzeuge fahren mit H-Schaltung das Sequentiell (Zugkraftunterbrechung) geschaltet wird, wie z.B. auch der BMW M3 GTR beim 24h Rennen auf der Nordschleife oder die Aktuellen 997 GTR3 Cup Fahrzeuge! Das heisst, beim runterschalten muß man mit zwischengas schalten!
      [...]


      Uiuiui, da stimmt ja fast gar nichts.
      Erstens: Es gibt H-Schaltungen und es gibt sequentielle Schaltungen. Beides hat prinzipiell nichts mit Kuppeln, Zugkraftunterbrechungen etc. zu tun. Das kennzeichnet nur, wie die gänge mit dem Schalthebel einzulegen sind; also entweder in mehreren Ebenen (wie ein H halt) oder hintereinander in einer Ebene. Eine zugkraftabhängige Lastwegnahme ist auch bei einer H-Schaltung realisierbar, die sich ebenfalls ohne kuppeln schalten lassen können (wenn dementsprechend gebaut). Es handelt sich immerhin bei beiden Schaltarten um konventionelle Getriebe, die bloß anders angesteuert werden.
      Und keine Ahnung wie es beim BMW aussieht, aber der aktuelle 997 GT3 Cup hat ein sequentielles 6 Gang Getriebe, keine H-Schaltung wie die Strassenmodelle.

      BTW:
      Weiß hier einer, ob im Autorennsport mittlerweile drehmomentspitzenfilternde Anti-Hopping-Kupplungen wie in Motorrädern verwendet werden?