Porsche GT3 RSR und Nordschleife

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Porsche GT3 RSR und Nordschleife

      so hallo alle zusammen,

      ich hab ein prob. ich fahr am liebsten den gt3 rsr, vorallem auf der nordschleife aber aus irgendeinem grund geht mir immer, aber wirklich immer, in jeder kurve der arsch weg, beim anbremsen ist er schon sau unruhig und in der kurve dreht er sich dann ganz.
      ich weiß nicht mehr was ich machen soll, ich hab hinten mittlere reifen mischung, vonre weich. flügel ist auf 8 und stabilistoren vorn auf 100 hinten auf 30...radsturz vorne -3,5 hinten -2,5.

      Hat einer nen tip wich ich den arsch unter kontrollen bekomm?

      gruß

      psalter
      Meine Spielwiese:

      http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&forum_id=36&thread=1288&postID=4705#4705
      die sperrwirckung ist doch quasi die motorbremse oder? weil das hab ich mir auch schon gedacht, war mir aber nicht sicher. dann werd ich das mal testen.

      danke

      gruß
      Meine Spielwiese:

      http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&forum_id=36&thread=1288&postID=4705#4705

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „psalter“ ()

      RE: Porsche GT3 RSR und Nordschleife

      Hallo,

      mit der Erhöhung der Sperrwirkung des Differentials würde ich sehr
      vorsichtig umgehen - es kann dabei nämlich schnell zum so genann-
      ten 'snap oversteer' (plötzliches Übersteuern) unter Last kommen.

      Ansonsten stimme ich mit den Tipps voll überein.

      Servus
      :winken: B1Fully
      ***************************
      Die Welt ist krank und der Arzt hat frei.
      ***************************
      ich würd es auch mal mit weichen reifen hinten versuchen?
      außerdem würde ich das auto mal hinten tiefer machen damit das mit dem diffusor besser klappt- faustregel ist ein gleichmäßiger anstieg von vorne nach hinten von etwa einem cm

      außerdem käme noch zu viel vorspur an der hinterachse in frage
      Schall Motorsport

      RE: Porsche GT3 RSR und Nordschleife

      Original von psalter
      so hallo alle zusammen,

      ich hab ein prob. ich fahr am liebsten den gt3 rsr, vorallem auf der nordschleife aber aus irgendeinem grund geht mir immer, aber wirklich immer, in jeder kurve der arsch weg, beim anbremsen ist er schon sau unruhig und in der kurve dreht er sich dann ganz.
      ich weiß nicht mehr was ich machen soll, ich hab hinten mittlere reifen mischung, vonre weich. flügel ist auf 8 und stabilistoren vorn auf 100 hinten auf 30...radsturz vorne -3,5 hinten -2,5.

      Hat einer nen tip wich ich den arsch unter kontrollen bekomm?

      gruß

      psalter



      bei den Online Setups gibts ein RSR Setup von -BA-Rennsemmel, das solltest du mal ausprobieren.
      StGB §328: Verursachen nuklearer Explosionen - 5 Jahre Haft
      StGB §177: Sexuelle Nötigung, Vergewaltigung - 5 Jahre Haft
      UrHG §108a: Verbreitung von Raubkopien - 5 Jahre Haft
      Original von punisher
      Mal ne ganz andere Frage:

      Warum fährt eigetnlich jeder den GT3 RSR und nicht den RS oder den Bi-Turbo?

      Immer les ich vom Cup Porsche oder dem GT3 RSR.

      Irgendwelche Gründe?


      Ganz einfach, weil die meisten Renn-Porsche eben auf dem RSR basieren.

      Auch fast alle NS/VLN Porsche haben als Grundmodell den RSR. Es gibt nur sehrwenige Ausnahmen, die entweder auf Turbo oder RS setzen.

      RE: Porsche GT3 RSR und Nordschleife

      Original von psalter
      ich weiß nicht mehr was ich machen soll, ich hab hinten mittlere reifen mischung, vonre weich. flügel ist auf 8 und stabilistoren vorn auf 100 hinten auf 30...radsturz vorne -3,5 hinten -2,5.



      und du wunderst dich das die der Arsch weg geht, wenn du vorne auf max grip setzt und den grip hinten vernachlässigst?

      ICh habe stabis vorne 140, reifen auch weich, aber da ich dann das hleich Pron hatte wie du, musste ich mit den flügeln runtergehen.

      vorne 1 hinten 6 oder 7.

      Das alles hat nicht so gut funktioniert solange die Ballance bei der Federung nicht gestimmt hat. Habe sie jetzt nicht mehr im Kopf glaube 210:230 oder so.

      Ich poste mal mein setup hier. Anmerkung ich fahre momentan mit pad.
      GTL/GTR Fahrername: Nor
      Homepage: arni-womo.de
      Das setup ist ja der hammer!!! VIELEN DANK!!! Wie hast das denn hinbekommen. selbst wenn ich den flügel auf 4 stell hat das ding immer noch grip wie sau! macht echt sehr sehr viel spaß damit zu fahrne!!! super neutral und selbst drifts sind drin...wenn manns drauf anlegt!!! schön ruhig im Grenzbereich..einfach alles geil!! super!!!

      danke

      gruß

      psalter
      Meine Spielwiese:

      http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&forum_id=36&thread=1288&postID=4705#4705