Homburger Bergrenen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Homburger Bergrennen

    Daten (Stand 2018)

    Die Strecke ist Teil der Landstraße L120/L462 von Homburg nach Käshofen. Sie ist 2.600 Meter lang, ca.5m breit,
    und überwindet dabei einen Höhenunterschied von 85 Metern, was einer durchschnittlichen Steigung von 3,7% entspricht.
    Zur Besonderheit dieses Rennens zählt, dass der Start in Bundesland Saarland und das Ziel in Rheinland-Pfalz liegt,
    und wärend des Streckenverlaufes die Grenze 3 mal überfahren wird.
    Der absolute Streckenrekord liegt bei 1:05,404 Sekunden, was einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 143,11 km/h entspricht.
    Die Rekordzeit wurde im Jahr 2016 von David Hauser auf einem Dallara GP2 gefahren.
    Den Streckenrekord für Tourenwagen hält seit 2008 Reto Meisel auf Mercedes 190 V8 Judd, mit 1:10,913 sec.



    Viel Spass
    Tom :winken:
    Dateien

    1.741 mal gelesen