Bergrennen "Coppa Bruno Carotti"

  • Bergrennen - Hillclimb
    Rieti Terminillo "Coppa Bruno Carotti"


    Daten / Fakten (Stand 2017):
    ----------------------------------------
    Die Strecke geht von Km 5,4 bis Km 20,5 der Strada statale 4 Terminillo von Rieti, Ortsteil Lisciano, hinauf zum Monte Terminillo.
    Die teilweise sehr schnelle und selektive Strecke beinhaltet 4 Haarnadelkurven und 2 künstlich errichtete Schikanen.
    Das Rennen zählt sowohl zur FIA European Hill Climb Championship und FIA Historic Hill Climb Championship als auch zur Italienischen Bergmeisterschaft.

    Streckenlänge: 15.000 Meter
    Höhenunterschied: 1125 Meter
    durchschnittliche Steigung: 8 %

    Historie:

    Schon in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurden auf dem Monte Terminillo Straßenrennen organisiert, der Name der Veranstaltung "Coppa Bruno Carotti" ist dem,
    1950 auf dieser Strecke tötlich verunglückten Rennfahrer Bruno Carotti aus Rieti gewidmet.
    Die erste, vom Automobil Club von Rieti organisierte Ausgabe des Rennens, wurde dann am 2. Oktober 1966 durchgeführt und zählte zur italienischen Bergmeisterschaft.
    1975 erhielt das Rennen das erste mal das Europameisterschafts-Prädikat und als erster nicht italiener gewann der franzose Michel Pignard mit neuem Streckenrekord
    von 6:13 min auf einem March BMW 75/S.
    1678-79 nur für die Nationale Meisterschaft ausgeschrieben erhielt die Veranstaltung 1980 erneut das Europameisterschafts-Prädikat.
    2010 wurde das Rennen aufgrund schlechten Fahrbahnbeschaffenheit im Zielbereich um 900 m verkürzt.
    2011 erlangte das Rennen Traurige berühmtheit, als der deutsche Georg Plasa, nach einem schweren Unfall mit seinem BMW 134 V8 Judd, sein Leben verlor.
    2012 wurde das Rennen wegen wirtschaftlich schlechter Lage abgesagt, um dann 2013 und 2014 als "Tribute Georg Plasa" erneut auf dem ursprünglichen, 15 Km langen Strecke,
    und mit einer 2. Schikane kurz vor der Unfallstelle, ausgetragen zu werden.

    Streckenrekorde:

    Sportwagen:
    2014 (15 Km) Simone Faggioli auf Norma M20 FC Zytek 5:21 min
    2015 (13,45 Km) Simone Faggioli auf Norma M20 FC Zytek 4:46,36 min
    Tourenwagen:
    2014 (15 Km) Marco Iacoangeli Bmw 320i 6:21,87 min
    2015 (13,45 Km) Marco Iacoangeli Bmw 320i 5:46,84 min



    Viel Spass
    Tom :winken:
    Dateien

    120 mal gelesen