Motorrad-Bergrennen bei Regen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Motorrad-Bergrennen bei Regen
    Motorrad-Bergrennen-MOD
    =======================

    Mit "Motorraedern" einen HillClimb mit gtr2 / GTL fahren auf NASSER Strecke...

    ***********************
    Vor ca. 6 Jahren habe ich hier schon einmal die Strecke "PikesPeak" veroffentlicht. Diese habe ich
    nun noch etwas ueberarbeitet:

    Die hoehergezogene "TreeLine" verhindert weitgehend den Eindruck einer "in der Luft schwebenden"
    Bergstrecke. An einer Stelle musste ich aber extra-Bergflanken "anbauen" und in richtige
    Position bringen.
    Da ich mittlerweile Erfahrungen mit Regenreflexionen auch in GTL / rFactor habe, habe ich PikesPeak
    unter "nassen Bedingungen" verwirklicht. Man kann die Regenreflexionsflaechen aber in der
    ASCii-Datei pp.TRK "auskommentieren" mit "//" am Zeilenanfang oder sie ganz loeschen.
    Dann sollte man auch den Grip wieder auf 1.0 erhoehen. Er steht jetzt auf 0.8.
    Nach einem erfolgreichen Versuch mit dem rFactor-Plugin "PaceNotes" habe ich die akustischen
    Hinweise auf die Strecke in die "Kurvenanzeigen" fuer gtr2 / GTL "umgebaut". Durch
    Aktivieren der "Kurvenanzeigen" im Optionsmenue von gtr2 / GTL werden diese angezeigt, nicht
    so schoen wie die akustischen Hinweis in rFactor, aber - hoffentlich - brauchbar in gtr2 und
    - v.a.! - in GTL, das meines Wissens bisher ueberhaupt KEINE Streckenmap anbietet.

    Im Ordner "PaceNotes" koennen Interessierte sicher genug Hinweise bekommen, wie man solche
    PaceNotes fuer ALLE gtr2 / GTL - Tracks erstellen kann.

    ***********************

    Vor etlichen Jahren (6..?) hat ein Herr "SCUDD" ein rFactor-MOD names "PocketBikes" veröffentlicht,
    in dem in genialer Weise die Kopfneigung von VEHICLES fuer das In-die-Kurve-Legen von
    Motorraedern verwendet wurde.

    Hr. "SCUDD" war nicht mehr fuer mich erreichbar, selbst die Website, von der ich sein MOD
    heruntergeladen hatte, ist schon lange "tot"..

    So habe ich mich OHNE Erlaubnis des Autors an die Verbesserung und Konvertierung Seines MODs fuer
    rFactor / gtr2 und GTL bemueht. Es klappte in ALLEN diesen Games!

    Dennoch: *** Herzlichen Dank an SCUDD fuer sein geniales PocketBikes-MOD! ***

    Hr. "gianni231283", ein aktiver Motorradfahrer, hat die Pocketbike-Modelle (wie in diversen
    Baumaerkten zu kaufen...) auf "normale" Groesse gebracht und mir ueberlassen.

    Ich habe dann den aufsitzenden Fahrer "hingebogen" (Knie, Ellenbogen, etwas Kopfneigung) und dabei
    die abgespreizten Beine am Tank angelegt ("Klassische" Haltung auf dem Motorrad).
    Das im urspruenglichen MOD abgeschaltete Motorrad-Cockpit habe ich wieder aktiviert
    und ihm 2 Rundinstrumente fuer Drehzahl (1/2 der wahren Drehzahl) und Tempo verpasst (vom
    alten LOTUS-Elise in GTR-1.5.00!).
    Fuer rFactor habe ich noch einen Spiegel und einen Frontscheinwerfer integriert. Der Frontschein-
    werfer fehlt in gtr2 / GTL. Der Spiegel laesst sich durch den virtuellen Rueckspiegel der
    Spiele ersetzen.
    Die Motorleistung der POCKETBIKES habe ich auf das 3fache erhoeht und insgesamt 7 Gaenge
    vorgesehen (Der letzte ist arg "lang"..), sodass die Maschinen ca. 180 km/h erreichen.

    Dieses "Quasi"-Bike ist auf ALLEN gtr2 / GTL - Tracks zu benutzen, wozu aber der Player
    "MotoCyclist"zu verwenden ist. Er muss u.U. auf die vorhandenen Steuergeraete angepasst
    werden, wodurch sich "Controller.INI" veraendert.
    (In rFactor muss man den FILTER in der .GDB-Datei aendern, durch "PocketBikes" ergaenzen,
    dann kann man auch alle rF-Tracks benutzen).

    Natuerlich sind die Quasi-Bikes keine "richtigen" Motorraeder, sondern ein kleines, vierraedriges
    Fahrzeug mit enormen Haftungsreserven, nur die Grafik ist motorrad-maessig mit Seitenneigung...

    Hoehenspruenge mag das Modell so gut wie nicht. Als Gelaendemotorrad taugt es nicht. Aber das
    koennen amibitionierte User sicher aendern. Ueberhaupt darf jeder fleissig "modden" mit
    diesem MOD, etwa die Sounds anpassen oder das ganze Modell veraendern (Ich haette
    Interesse an einer BMW, einer BUELL, etc.. mit entsprechenden Sounds..).

    Happy Modding, LkwFan bei Muenchen, September 2013
    Dateien
    • Bikes-MOD.RAR

      application/octet-stream, 78,43 MB (225 Downloads)

    3.070 mal gelesen