Mercedes 300 SEL Template

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Handlungsanleitung für die Verwendung der Ebenen im Template des Mercedes-Benz 300 SEL

    Ebene "Schnelltankanlage Mitte Kofferraum (1-Bit-Alpha)"
    Mit dieser Ebene schaltet man an der Stelle, wo sich die Schnelltankanlage befindet, einen schwarzen Fleck auf die Body. Muß zusammen mit der untersten Ebene "Alpha für Stoßstangen und Schnelltankanlage" aktiviert sein und bei der Speicherung als DDS muß
    "DXT1 ARGB 4 bpp | 1 bit alpha" ausgewählt sein.

    Ebene "Schwarzabdeckung Karosserie"
    Mit dieser Ebene wird eine schwarze Maske über den Bereich gelegt, der nicht am Fahrzeug sichtbar sein wird. Sie dient nur zur besseren Beurteilung der Fahrzeugfarbe vor dunklem Hintergrund.

    Ebene "Cockpit 3 (Aussenansicht)"
    Diese Ebene muß aktiviert sein, wenn in der Innenansicht des Fahrzeugs das Cockpit 3 verwendet wird. Sie enthält die Grafik dieses Cockpits für die Aussenansicht durch die Fenster.

    Ebene "Cockpit 2 (Aussenansicht)"
    Diese Ebene muß aktiviert sein, wenn in der Innenansicht des Fahrzeugs das Cockpit 2 verwendet wird. Sie enthält die Grafik dieses Cockpits für die Aussenansicht durch die Fenster.

    Ebene "Cockpit 1 (Aussenansicht)"
    Diese Ebene muß aktiviert sein, wenn in der Innenansicht des Fahrzeugs das Cockpit 1 verwendet wird. Sie enthält die Grafik dieses Cockpits für die Aussenansicht durch die Fenster.

    Eine der drei Cockpitebenen MUSS aktiviert sein!

    Ebene "Chromteile OHNE Überklebungen"
    Diese Ebene enthält alle Chromteile des Fahrzeugs mit Ausnahme der optionalen Stossstangen.
    Diese Ebene kann bei Fahrzeugen ohne Chromapplikationen deaktiviert bleiben.

    Ebene "Schwarze Bereiche (für Variante ohne Tankheckklappe)"
    Diese Ebene enthält alle Schattenfugen für eine Variante des Fahrzeugs ohne Hecktankklappe.

    Ebene "Schwarze Bereiche (Standard)"
    Diese Ebene enthält alle Schattenfugen für eine Variante des Fahrzeugs mit Hecktankklappe.

    Eine der zwei Schattenfugenebenen MUSS aktiviert sein!

    Ebene "Lichter Scharf (Verstärkung für hellere Oberseite)"
    Diese Ebene ist eine Zusatzebene zu den Ebenen "Lichter Scharf (für Variante ohne Tankheckklappe)" und "Lichter Scharf (Standard)". Sie enthält zusätzlich scharfe Lichterkanten für die hellere Oberseite des Fahrzeugs und wird bei sehr hellen Lackierungen benötigt, um die Lichtreflexe sichtbar zu machen. (mögliche Deckkraftwerte: 0 - 50%)

    Ebene "Lichter Scharf (für Variante ohne Takheckklappe)"
    Diese Ebene enthält alle Lichtreflexe für eine Variante des Fahrzeugs ohne Hecktankklappe.

    Ebene "Lichter Scharf (Standard)"
    Diese Ebene enthält alle Lichtreflexe für eine Variante des Fahrzeugs mit Hecktankklappe.

    Eine der zwei Ebenen mit scharfen Lichtkanten MUSS aktiviert sein!

    Ebene "Diffuslichter (für Variante ohne Takheckklappe)"
    Diese Ebene enthält alle weichen Lichtreflexe für eine Variante des Fahrzeugs ohne Hecktankklappe.
    Die zusätzlichen weichen Lichter verbessern den Lichtreflexeindruck bei helleren Fahrzeugen.

    Ebene "Diffuslichter (Standard)"
    Diese Ebene enthält alle weichen Lichtreflexe für eine Variante des Fahrzeugs mit Hecktankklappe.
    Die zusätzlichen weichen Lichter verbessern den Lichtreflexeindruck bei helleren Fahrzeugen.

    Eine der zwei Ebenen mit diffusen Lichtkanten SOLLTE aktiviert sein. Der Deckkraftwert kann aber abhängig von der Dunkelheit des Fahrzeugs sehr gering eingestellt werden (3 - 11%)

    Ebene "Schattenmap (Grundschattierung)"
    Diese Ebene enthält den Grundschatten für Fahrzeugdetails. Er ist abhängig von der Helligkeit der Fahrzeuglackierung einzustellen.

    Ebene "Zusatzschatten seitlich für helle Fahrzeuge"
    Diese Ebene enthält eine seitliche Zusatzschattierung für sehr helle Fahrzeuge und KANN abhängig von der Helligkeit der Fahrzeuglackierung bei sehr hellen Fahrzeugen zusatzlich zur Schattenmap zugemischt werden.

    Ebene "Chromfarbe Stoßstangen"
    Diese Ebene enthält die Chromfarbe und Schattenstruktur für die optionalen Stoßstangen und muß bei Fahrzeugen aktiviert sein, die im Genstring die optionalen Stoßstangen verwenden. Sie darf aber auch aktiviert sein, auch wenn die Stoßstangen nicht verwendet werden.

    Ebene "Reinweiss (Paint here!)"
    Ist die Ebene, auf der Sie Ihren Paint fertigen können.

    Ebene "Alpha für Stoßstangen und Schnelltankanlage"
    Diese Ebene enthält eine Freistellungsmaske für Stoßstangen und Schnelltankanlage und ist sowohl bei Verwendung der optionalen Stoßstangen wie auch bei Verwendung der optionalen Schnelltankanlage zu aktivieren. In allen Konfigurationen, bei denen die Schnelltankanlage nicht verwendet wird, ist die DDS anschließend mit "no Alpha" (DXT1) zu speichern.

    Das Template muß vor der Wandlung in eine DDS-Body für den ULTRA_TEX-Ordner auf 2048 x 1024 und für die Verwendung in der TEX-Datei auf 1024 x 512 verkleinert werden!

    ======================================================================================================================================================
    ACHTUNG! Dreistellige Startnummern bei Standalone-Autos mit neuem Skin führen zu Problemen im Online-Betrieb. Bitte nur zweistellige Nummern verwenden.
    =======================================================================================================================================================

    Citytea, Dezember 2010
    Dateien

    889 mal gelesen